Finden Sie Ihren Optiker in Chemnitz

Rathaus, Chemnitz
© animaflora / Fotolia

Für die Gesundheit Ihrer Augen und für maximale Sehleistung finden Sie in Chemnitz starke Partner: Rund 60 Optiker arbeiten daran, dass ihre Kunden trotz Kurz– oder Weitsichtigkeit, Hornhautverkrümmung oder Schielen wirklich gut sehen können.

Wenn Ihre Augen Unterstützung brauchen

Für eine Fehlsichtigkeit kann es viele Ursachen geben. Oftmals ist eine zu geringe oder zu hohe Brechkraft der Augenlinse ausschlaggebend, mitunter ist auch das Auge zu lang oder zu kurz geformt. Die Folge ist eine Verschiebung des Brennpunktes vor oder hinter die Netzhaut. Im Bereich der Makula, die über den Sehnerv direkt mit dem Gehirn verbunden ist, entsteht ein unscharfes Bild. Ist Ihr Sehfehler nur relativ schwach ausgeprägt, handelt es sich lediglich um leichte Unschärfen. Eine starke Fehlsichtigkeit kann hingegen dazu führen, dass Sie nur noch Umrisse erkennen. Vor allem stark kurzsichtige Menschen erkennen Gegenstände schon in einem oder zwei Meter Entfernung kaum noch. In den meisten Fällen sind die Ursachen für Sehfehler harmlos.

Wenn sich die Sehleistung jedoch plötzlich verschlechtert, kann auch eine Erkrankung des Auges dahinterstecken. In diesem Fall sollten Sie schnellstmöglich Ihren Augenarzt aufsuchen. Ein regelmäßiger Check der Augen wird generell im Abstand von ein bis zwei Jahren empfohlen.

Die Brillenglasbestimmung liefert dem Optiker alle erforderlichen Werte

Eine Behandlung der Fehlsichtigkeit im eigentlichen Sinne ist nicht möglich. Durch eine Operation kann zwar der Brechungsfehler Ihres Auges dauerhaft korrigiert werden. Der Ausgleich der Fehlsichtigkeit mit einer Brille oder einer Kontaktlinse ist aber die wesentlich einfachere und kostengünstigere Lösung. Allerdings verschwindet der Sehfehler dadurch nicht: Sobald Sie Ihre Brille absetzen oder die Kontaktlinsen aus dem Auge herausnehmen, kehrt die Unschärfe zurück. Damit Ihre Sehhilfe optimale Ergebnisse liefern kann, braucht der Optiker eine solide Datenbasis. Er muss wissen, an welcher Stelle die Gläser Ihrer Brille, welche Korrektionswerte aufweisen müssen. Nur dann kann er Ihre Gläser so schleifen, dass Sie optimal sehen können. Wichtig ist zudem, dass die Gläser korrekt zentriert werden.

Kontaktlinsen beim Optiker anpassen lassen

Die Ergebnisse der Brillenglasbestimmung dienen dem Optiker nicht nur zur Anfertigung von passenden Brillen. Auch wenn Sie anstelle einer Brille lieber Kontaktlinsen tragen möchten, sind die Korrektionswerte für die Auswahl der geeigneten Kontaktlinse von entscheidender Bedeutung. Neben Kurz- und Weitsichtigkeit lässt sich mit geeigneten Kontaktlinsen auch eine Hornhautverkrümmung ausgleichen. Ihr Optiker stellt Ihnen in diesem Fall sogenannte torische Linsen zur Verfügung. Deren spezielle Form gleicht die unregelmäßige Form der Hornhaut aus. Sie sollten in jedem Fall die Gelegenheit nutzen, die Linsen beim Optiker anpassen zu lassen und sich Tipps zum richtigen Umgang mit Kontaktlinsen holen. Auch sämtliches Zubehör für die Reinigung, Pflege und Aufbewahrung Ihrer Linsen bekommen Sie natürlich beim Optiker.

 

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

aumedo Check-up Grauer Star

aumedo Check-up trockene Augen

aumedo Check-up Augen lasern

aumedo Check-up Brillengläser

aumedo Check-up Kontaktlinsen

Sending
User Review
0 (0 votes)