Johnson & Johnson: Kontaktlinsen & Augentropfen

Johnson & Johnson

Unternehmensbeitrag

Der weltweit agierende Pharmazie- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson mit Hauptsitz in New Brunswick, New Jersey (USA) stellt unter anderem Kontaktlinsen sowie Mittel gegen trockene Augen her. Der 1886 gegründete Mutterkonzern gehört mit rund 128.000 Mitarbeitern und einem jährlichen Umsatz von über 67 Milliarden US-Dollar zu den größten Vertretern seiner Art.

Die Augenheilkunde-Abteilung von Johnson & Johnson ist insbesondere für die Produkte Visine und Visine Yxin bekannt. Visine-Augentropfen helfen bei der Erfrischung müder, trockener Augen – im Arbeitsumfeld, daheim oder beispielsweise beim Autofahren. Zur Produktfamilie gehören unter anderem die Ausführungen Visine Müde Augen Sensitiv, Visine Trockene Augen und Visine Intensiv.

Visine YXIN positioniert sich dagegen als Lösung für gerötete und gereizte Augen. Die Tropfen helfen beispielsweise bei der Regeneration der Augen nach einem ausgiebigen Bad in Chlorwasser oder dem Besuch einer Raucherbar. Das Produkt ist wahlweise in der großen Tropfflasche oder in einzeln portionierten Einmaldosierungen erhältlich.

Kontaktlinsen vertreibt Johnson & Johnson Vision Care unter der Handelsbezeichnung Acuvue. Aktuell umfasst dieses Segment die Produkte 1 DAY ACUVUE TruEye, 1 DAY ACUVUE Moist, ACUVUE OASYS, ACUVUE ADVANCE sowie ACUVUE 2. Bei den 1 DAY ACUVUE TruEye beispielsweise handelt es sich um konventionelle Hydrogel-Kontaktlinsen, die die Versorgung des Auges durch eine besondere Atmungsaktivität unterstützen. Hoher Tragekomfort, maximale Verträglichkeit sowie UV-Schutz der Klasse 1 runden diese Kontaktlinsen ab.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here