FHONE - minimalistisch, zeitlos, cool

Seit über 25 Jahren arbeiten Stefan Flatscher und Uwe Pinhammer schon zusammen und gründeten 1991 das Brillenlabel FHONE. Mittlerweile besitzen die Beiden vier Stores in der Münchner Innenstadt und begeistern mit großartigem Design und kleinen Details.

Eyewear beyond Mainstream

FHONE-TitelbildVor einem Vierteljahrhundert, als Stefan Flatscher noch im Vertrieb für Brillen im Ausland tätig war, schlug er den New Yorker Geschäftspartnern seine Idee vor – Brillen die europäisch aussehen. Da diese Idee nicht direkten Anklang fand, entschieden sich die Flatscher und Pinhammer kurzum selbst die Initiative zu ergreifen. Und so setzten sich die gelernten Optiker in der Brillenbranche mit ihrem Label FHONE durch. Während Uwe Pinhammer die Stores managed, designed Stefan Flatscher die FHONE-Kollektionen und lässt seiner Kreativität freien Lauf: „Ich gehe von den Menschen und ihren Bedürfnissen aus. Was will der Brillenträger, wer ist er und was erwartet er von seiner Brille? Das ist meine Aufgabe und Verantwortung gleichzeitig.” Inspiration findet Stefan Flatscher immer und überall. Egal ob Kunst, Architektur oder Industriedesign, sobald er etwas sieht, das ihm gefällt, überlegt Stefan, wie er es in eine Brille umwandeln könnte.

EYWR-Banners-8Auch beim Namen des Unternehmens zeigten die beiden Gründer ihre Kreativität: Das F steht für Flatscher, H für PinHammer und One stellt zum einen den Anspruch der Münchner Brillenschmiede dar und zum anderen bezieht es sich auf die englische Redewendung “Back to Square ONE”. Also zurück an den Anfang, zurück zu kompromissloser Qualität und authentischem Design. Gesprochen wird der Name des Brillenlabels F.H.ONE.

EYWR-Banners-5Nach dem Motto “weniger ist mehr” produziert FHONE qualitativ hochwertige, detailreiche, aber gleichzeitig auch minimalistische Brillen mit dem gewissen Etwas. Ziel ist es, Modelle zu designen, die mit dem Träger verschmelzen, ein Teil seiner Personalität werden und einfach Freude bringen.

Die neue Kollektion von FHONE

EYWR-Banners-4Bei ihren neuesten Brillen hat sich das Unternehmen für unaufgeregte High-Class Styles entschieden. In ihrer klassisch-dezenten Kollektion gibt es 45 neue Modelle in den verschiedensten Farben und Materialien, wie zum Beispiel Titan, Acetat oder eine Titan-Acetat Kombination. Das Münchner Duo hat zusätzlich noch eine weitere besondere Brillenkollektion auf den Markt gebracht, die FHORN Kollektion. Alle Modelle in dieser neuen Kollektion bestehen aus natürlichem Büffelhorn.

Leopold-550M-LGN-2-HighRes
Boyd-TGH109-2-LowRes-4
Harriet-ROB-2-HiRes-29
OMO-585-2-HighRes
Lee-STEALTH-2-HiRes-25
Marlon-LGN-2-HiRes-28