Finden Sie hier Ihren Optiker in Augsburg

Rathausplatz, Augsburg
© Stefan Seider/ Fotolia

Ob preiswerte Einsteiger-Brille oder hochwertiges Designermodell: bei den gut 50 Optikern in Augsburg ist auch Ihr Profi dabei. Sie können eine voll funktionsfähige Sehhilfe zum Schnäppchenpreis bekommen oder eine Luxusbrille für eine vierstellige Summe. Das Angebot ist enorm vielfältig. Da ist wirklich für jeden Geschmack und jeden Geldbeutel etwas Passendes dabei.

Eine gute Anpassung der Brille ist wichtig

Auch in Augsburg müssen sich die lokalen Optiker verstärkt mit der Konkurrenz aus dem Internet auseinandersetzen. Online, so suggeriert es die Werbung, lässt sich mit ein paar Mausklicks die optimale Brille finden. Einfach die Bestellung absenden, und ein paar Tage später bringt der Paketbote die neue Brille. Das mag zwar tatsächlich funktionieren, die bestmögliche Lösung ist das jedoch sicher nicht. Denn eine wirklich gute Brille muss perfekt angepasst werden. Und das funktioniert nicht vor dem Spiegel zu Hause, sondern nur beim Optiker. Der Experte zentriert die Gläser exakt so, dass ihre Position vor dem jeweiligen Auge perfekt ist. Nur dann kann die Brille ihre korrigierende Wirkung in vollem Umfang entfalten und ein optimales Seherlebnis garantieren.

Je stärker Ihre Fehlsichtigkeit ausgeprägt ist, desto wichtiger ist die genaue Anpassung und Ausrichtung Ihrer Brille. Sie tun Ihren Augen also mit Sicherheit etwas Gutes, wenn Sie eine neue Sehhilfe persönlich beim Optiker in Augsburg kaufen.

In aller Ruhe die perfekte Fassung finden

Wie soll Ihre neue Brille aussehen? Bunt und auffällig, oder lieber dezent und möglichst unsichtbar? Sollen die Gläser rund oder eckig sein, klein oder groß? Fragen über Fragen, die Sie allesamt beantworten müssen, wenn Sie eine neue Fassung suchen – egal, ob Sie sich online oder beim Bummel durch Augsburg in den Optikergeschäften vor Ort umschauen. Die Auswahl ist riesengroß, lässt sich aber mit ein paar Suchkriterien schnell eingrenzen. Zum Service vieler Optiker gehören kostenlose Fotos zum Mitnehmen, die Sie beim Probetragen mit verschiedenen Gestellen zeigen. Oder Sie bekommen die Gelegenheit, einige ausgewählte Fassungen mit nach Hause zu nehmen, um sie dort ihrer Familie vorzuführen. Sie bekommen von einem guten Optiker also umfassende Unterstützung bei der Wahl Ihrer Brillenfassung. Eine gut verarbeitete Sehhilfe kann Sie über viele Jahre hinweg begleiten. Deshalb ist es sehr wichtig, eine Fassung zu wählen, die Ihnen auch in zwei oder drei Jahren noch gut gefällt.

Die richtigen Gläser für Ihre Brille – oder doch lieber Kontaktlinsen?

Auch bei der Auswahl der richtigen Gläser für Ihre Brille lässt der Optiker Sie natürlich nicht allein. Sie können sich zwischen mineralischem Glas und Kunststoffgläsern entscheiden. Durch Entspiegelungen, spezielle Beschichtungen mit Hartlack oder einen Clean Coat mit Lotuseffekt kann der Optiker Ihre Brille auf Wunsch veredeln. Und ein Brillenetui sowie ein hochwertiges Brillenputztuch für die gründliche Reinigung gibt es oft gratis dazu. Ebenso umfassende Unterstützung dürfen Sie erwarten, wenn Sie sich für Kontaktlinsen anstelle der Brille entscheiden. Wiederum findet der Optiker mit Ihnen gemeinsam die besten Linsen, er versorgt Sie mit Tipps zur richtigen Handhabung und bedankt sich mit kleinen Geschenken für Ihren Einkauf. Dabei kann es sich zum Beispiel um einen Kontaktlinsenbehälter für die nächtliche Aufbewahrung der Sehhilfen oder um eine Reinigungslösung handeln.

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sending
User Review
0 (0 votes)