Sie sind hier :///Wimpernwelle – Innovation in der Wimpernbehandlung

Wimpernwelle – Innovation in der Wimpernbehandlung

Wie schon letzte Woche in unserem Beitrag zu den Neuheiten der BEAUTY Düsseldorf angekündigt, stellen wir Ihnen heute eine exklusiv auf der Messe präsentierte Innovation der Wimpernbehandlung vor. Das Unternehmen Wimpernwelle aus Berlin hat einen Weg gefunden, den Wimpern nicht nur einen verführerischen Schwung zu geben, sondern sie darüber hinaus mit der Fixierung effektvoll einzufärben. Wir haben die Behandlung – in nur drei Schritten zu perfekt geschwungenen und eingefärbten Wimpern – live mitverfolgt und wollen Ihnen diese neuartige Methode heute im Detail vorstellen.

Die Vorbereitung

Alexandra von Ganski, langjährige Mitarbeiterin und Wimpernprofi bei der Wimpernwelle GmbH, hat uns eingeladen, während der kompletten Wimpernbehandlung bei der Kundin Heidi Braun, dabei zu sein und alles Schritt für Schritt mitzuverfolgen.

Wimpernwelle - 1

Vor der eigentlichen Behandlung müssen die Wimpern mit einem ölfreien Augen Make-up Entferner von Lidschatten, Mascara und Co. befreit werden. Um die Augenpartie in Vorbereitung auf das Wimpern-Lifting zu entfetten, benutzt Frau von Ganski ein in physiologischer Kochsalzlösung getränktes Wattepad. Sie erklärt: „Nur so kleben unsere Power Pads optimal auf den Augenlidern.“ Diese Power Pads sind auch eine innovative Erfindung aus dem Hause Wimpernwelle. Genauer gesagt handelt sich um Formgeber aus Silikon mit einem optimalen, geschützten 3-D Design für den perfekten Wimpernwelle Lifting Effekt.

Wimpernwelle - Schritt 2

Die Pads werden mithilfe des Power Pad Klebers auf die gereinigten Augenlider geklebt. Um das Oberlid während der gesamten Wimpernbehandlung sicher gespannt zu halten, verwendet Frau von Ganski medizinisches Tape zum Anheben der Lider oberhalb der Augenbrauen. Die Haut unter dem Unterlid wird mit einem Hautschutzblättchen geschützt.

Die Wimpernwelle oder auch das Wimpernlifting

Vor der Wimpernbehandlung hat uns Hartmut Schwanke, Sales Manager bei Wimpernwelle, darüber aufgeklärt, dass die Begriffe „Wimpern (Dauer)Welle“ und „Wimpern Lifting“ im Prinzip die gleiche Behandlung beschreiben. Ziel ist es, die Wimpern dauerhaft (zumindest für 6-8 Wochen) zu formen. Wie bei einer Dauerwelle werden die Haare, oder besser gesagt das Haarkeratin, durch eine chemische Reaktion umgeformt. Bei der Wimpernwelle werden die Wimpern aber zunächst mit dem Power Pad Kleber auf die Power Pads geklebt. Liegen die Wimpern gerade und sorgfältig getrennt fest, werden sie mit einem Gel eingestrichen. Die Einwirkzeit beträgt 12 Minuten. „Bei sehr festen oder störrischen Wimpern muss die Einwirkzeit auf 15-18 Minuten verlängert werden“, erklärt Frau von Ganski.

Jetzt kommt Farbe ins Spiel

Im letzten Step – nachdem das erste Gel vorsichtig mit einem trockenen Wattepad abgenommen wird – folgt nun das Färben. Das Besondere: Die Fixierung der Wimpernwelle wird mit der Farbe vermischt und so der Lifting Effekt noch verstärkt. Zudem spart es Zeit.

Wimpernwelle - Schritt 3

Kein Muss, aber definitiv empfehlenswert, ist der Keratin Booster Lash & Brow von Wimpernwelle. Das Fluid ist eine Fortsetzung der Keratin Kur, verstärkt den Reparationseffekt und schenkt den Wimpern einen seidigen Glanz.

Wimpernwelle Schritt 4

Frau Braun war so zufrieden mit ihrer Wimpernbehandlung, dass wir uns auch direkt in die geübten Hände der Wimpernwelle Mitarbeiterin begeben haben. Wenn auch Sie sich ein Wimpern-Lifting mit den Produkten der Firma Wimpernwelle wünschen, fragen Sie schnell in dem Kosmetikstudio Ihres Vertrauens nach. Infos zum Unternehmen finden Sie auch auf Facebook und Instagram.

Von |2019-04-15T12:00:50+02:0012. April 2019|Tags: , , |
Schriftgröße ändern
Kontrast