Sie sind hier :///Vinylize Eyewear – A tribute to AC/DC made from vinyl records

Vinylize Eyewear – A tribute to AC/DC made from vinyl records

Die Trendmarke Vinylize Eyewear ist mittlerweile in über 100 Stores erhältlich und überzeugt die Menschen weltweit. Die Idee hinter der Marke ist so einzigartig und besonders, dass Sie einfach begeistert. Alle Brillen sind aus Vinyl-Schallplatten gefertigt und ein Unikat. Die Kreationen bestechen durch einen Mix von Kreativität und Modernität gepaart mit der Geschichte der Musik. Eine Marke die die Menschen bezaubert.

Geschichte

Milaskey Tipton Zachary ist der Gründer von Vinylize Eyewear. Geboren wurde er in Sun Valley, Idaho, seine Jugend verbrachte der Kreativkopf und Perfektionist in Ungarn, Südfrankreich und dem pazifischen Nordwesten. Sein handwerkliches Geschick lernte Zachary von seinem Vater. Er begann seine Brillen zunächst mit verschiedenen Materialien aus Plastik herzustellen, bis er die Schallplattensammlung seines Vaters in einer Ecke der Garage entdeckte. So war die Idee geboren und 1999 wurde der Startschuss für Vinylize gesetzt – Brillengestelle zu produzieren aus Vinyl Records.

Im Sommer 2000 präsentierte er seine ersten handgemachten Brillenmodelle aus Vinyl Schallplatten einer lokalen Brillenglasfabrik und ebnete sich den Weg zum Erfolg. Seit 2004 verkauft die Brillenmarke – die mittlerweile in Budapest ansässig ist – nun bereits ihre Brillen auf ihrer Website.

Vinylize x AC/DC

Aktuell ist die Marke mit einer neuen Kollektion am Start, der „Vinylize x AC/DC“, eine Kollaboration mit einer der prägendsten Bands des Rock ’n‘ Roll. Der Slogan der Kampagne lautet: Wear the music, wörtlich übersetzt also: Trage die Musik.

Vinylize möchte AC/DC und vor allem Ihrem Album “Back in Black“ mit dieser Kampagne Tribut zollen und Teil der Erfolgsgeschichte AC/DC sein. Das Album zählt zu den Bestsellern der Band und wurde über 50 Millionen mal verkauft. Kein Wunder also, dass Milaskey Tipton Zachary und viele andere Menschen durch die Lieder dieser Platte inspiriert wurden und das Lebensgefühl, welche sie vermittelt, in ihre eigene Arbeit eingebunden haben.

Besonders macht die Brille natürlich nicht nur die Tatsache, dass sie aus den alten Vinyl-Platten der Band hergestellt werden, sondern auch die vielen zahlreichen weiteren Details, die die Brille zu einem echten Must-Have für AC/DC Fans machen. Hierzu zählt auch der kleine gravierte Blitz an den Brillenflügeln, der filigran auf die Musikgruppe und ihr Markenzeichen anspielt.

Modelle

Fortgesetzt werden die Anspielungen auch in den Namen der jeweiligen Brillen dieser Kollektion. So findet man hier unter anderem das Model Hell, welches auf den ersten Track „Hell’s Bells“ der Schallplatte Seite A verweist. Daneben beinhaltet die Kollektion unter anderem noch die Modelle Bone und Noise, die auf die Lieder „Givin The Dog a Bone“ und „Rock and Roll Ain’t Noise Pollution“ verweisen.

Die Kollektion besteht aktuell genau aus drei Modellen, was wiederum ebenfalls eine Verbindung zu AC/DC darstellen soll. Wie jeder Fan der Band weiß, arbeiten die Musiker auch meistens mit nur genau drei Akkorden.

Model NOISE

Model HELL

Model BONE

So finden Sie Vinylize Eyewear:

Wenn Sie mehr über Vinylize Eyewear erfahren möchten, dann können Sie das Unternehmen auch bei Facebook, Instagram oder über die eigene Homepage finden.

Print Friendly, PDF & Email
Von |2018-08-01T08:51:58+00:001. August 2018|Tags: |

aumedo Adventskalender

© Sara Winter/ shutterstock.com

Jedes Türchen ein Highlight! Entdecken Sie jetzt unseren großen Adventskalender. Einfach täglich reinschauen und gewinnen!

Hier geht es zum aumedo Adventskalender.

Schriftgröße ändern
Kontrast