Sie sind hier :///Veronika Wildgruber Eyewear – wenn Extravaganz auf Präzision trifft

Veronika Wildgruber Eyewear- wenn Extravaganz auf Präzision trifft

Die Brillen von Veronika Wildgruber Eyewear bestechen mit einer schlichten Eleganz und einem unverwechselbaren Design. Wir haben uns den Weg von Veronika Wildgrubers erster Serienproduktion bis hin zum Silmo d´Or Award 2017 für das beste Sonnenbrillendesign mal ein bisschen genauer angeschaut.

Designerin Veronika Wildgruber von Veronika Wildgruber Eyewear Die Designerin

Veronika Wildgruber ist 36, Mutter von zwei Kindern, Designerin bei Jaques Durand Occhiali und Chefin von Veronika Wildgruber Eyewear. Nachdem sie ihr Studium Produktdesign an der Freien Universität Bozen abgeschlossen hat, lebte und arbeitete sie vier Jahre in Paris. Hier lernte sie den französischen Brillenfabrikant Jaques Durand Occhiali kennen, mit dem 2010 erstmals vier handgefertigte Brillenrahmen entstanden. Ihre Arbeiten wurden weltweit ausgestellt und sie gewann 2010 bereits ihren ersten Silmo d´Or und wurde im darauffolgenden Jahr mit dem IF Product Design Award ausgezeichnet. Durch diese enorme Resonanz beflügelt, startete 2012 die erste Serienproduktion ihrer Brillen. Doch woraus zieht die Designerin ihre Inspiration? Handwerkliches Können und Herstellungsprozesse faszinieren sie und lassen sie ständig Neues für ihre Kollektionen entdecken.

Modell mit Veronika Wildgruber SonnenbrilleDie Kollektion

„Stark und feminin, unabhängig und unverwechselbar.“ Diese vier Adjektive beschreiben die Kollektion von Veronika Wildgruber. Die Designerin setzt mit ihrer Kollektion Statements. Bis zu diesem Punkt waren viele Experimente mit verschiedenen Elementen und Formen notwendig, um eine außergewöhnliche Ästhetik kreieren zu können. Hierfür dienen Architektur, Kunst und Alltag als Inspiration. Neben der Kombination verschiedener Elemente, spielen auch gewagte Materialzusammensetzungen sowie sanfte Farbverläufe eine große Rolle in ihren Designs. Diese verleihen ihren Brillen eine Dreidimensionalität, die es so kein zweites Mal gibt. Durch die vielseitigen Kombinationen der Elemente entstehen Überlagerungen, die das Design der Brille noch ausdrucksstärker machen. Neben einem unverwechselbaren Design, ist der Designerin Veronika Wildgruber auch ein transparenter und nachvollziehbarer Produktionsprozess sehr wichtig. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass die Brillen ausschließlich in Europa produziert und mit der sogenannten Manufacturing-Card ausgeliefert werden. Anhand dieser Karte ist es dem Kunden möglich, den gesamten Herstellungsprozess durch die detaillierte Auflistung aller Herstellungsorte der jeweiligen Teile nachvollziehen zu können.

Veronika Wildgruber Eyewear - Modell mit Korrekturbrille

The Suspense Collection 2017 von Veronika Wildgruber Eyewear

Der Name der Kollektion hält was er verspricht. Die drei Brillengestelle Ford, Arthur und Dent der Suspense Collection überzeugen mit einem tollen Zusammenspiel von Elementen und Farben. Durch die Überlagerung und die spezielle Farbgebung entsteht die gewünschte Dreidimensionalität, die es so bei Brillen kein zweites Mal gibt. Dank eines speziellen und eigen entwickelten Verfahrens, bei dem vor der Verarbeitung das Acetat laminiert wird, kommt es zu der zweifarbigen Farbgebung des Rahmens.

Veronika Wildgruber Eyewear - Sonnenbrille: Modell: Arthur

Modell Arthur

Veronika Wildgruber Eyewear - Sonnenbrille: Modell: Ford

Modell Ford

Veronika Wildgruber Eyewear - Sonnenbrille: Modell: Ford

Modell Dent

Silmo d´Or Award

Im Jahr 2017 hat das Brillenmodell „Arthur“ den Silmo d´Or Award für das beste Sonnenbrillendesign gewonnen. Der Silmo d´Or Award steht für Qualität und Originalität und soll die technische Innovation und Kreativität des Berufes belohnen. Es ist bereits das zweite Mal, das Veronika Wildgruber einen der begehrten Awards Ihr Eigen nennen kann.

Veronika Wildgruber Eyewear - Modell mit Sonnenbrille ARTHUR

Print Friendly, PDF & Email
Von |2018-08-13T12:14:31+00:007. März 2018|
Schriftgröße ändern
Kontrast
Click to listen highlighted text!