Top Brillenmarken 2018 - wir präsentieren unsere Favorites

Auch dieses Jahr haben wir uns auf unserem Rundgang auf der Opti 2018 von den neuesten Brillenmarken und Kollektionen inspirieren lassen. Heute stellen wir Ihnen unsere Favoriten im Hinblick auf Design, Innovation und Style vor.

HEADRIX

Headrix - LogoMit 12 Korrektions- und vier Sonnenbrillenmodelle startet das deutsche Unternehmen HEADRIX in die Eyewearbranche. Bei dem Newcomer kann man seine Brille durch eine Vielzahl von Individualisierungen in Farbe und Größe anfertigen lassen, wodurch jede ein Unikat ist. Anschließend werden die Brillen perfekt auf einem angepasst. Mit ihrer innovativen Produktion achtet HEADRIX darauf, keinerlei Abfall zu hinterlassen, um die Umwelt zu schonen. Wir sind nicht nur von den Industriedesign-Brillen begeistert, sonder auch davon, dass man anstatt des Logos seine Initialen auf dem Bügel verewigen lassen kann!
Headrix - Korrekturbrille

neubau EYEWEAR

neubau EYEWEAR - LogoDer Stadtteil Neubau befindet sich im Herzen Wiens, wo Künstler, Musiker und Nachwuchstalente aufeinander treffen. Angetrieben vom urbanen Esprit verknüpft das Team von neubau eyewear innovatives Design mit dem Know-How des erfahrenen Mutterkonzerns Silhouette. Die Brillen sind von Idee bis Konzeption österreichische Produkte. Das hält die Umweltstandards hoch, denn neubau eyewear ist stets bemüht Wege zu finden wertschätzend mit der Natur umzugehen.
neubau eyewear - Korrekturbrille

MAPLETON

MAPLETON - LogoDas deutsche Label MAPLETON wurde 2015 von den Hamburgern Klaus Stiegemeyer und Florian Baron gegründet. MAPLETON produziert Vintage Contemporary Modelle, deren Designs an die Brillen der 1930er bis 70er Jahre erinnern. Alle Fassungen werden aus hochwertigen Materialien wie Bio-Acetat, Messing und Glas in einer Manufaktur in Süddeutschland per Hand hergestellt. Eine einzige Brille wird in 50 Arbeitsschritten fertiggestellt, ist ein Unikat und ein echter Klassiker.
Uns begeistern die hochqualitativen und markanten Brillengestelle des Newcomers.
Mapleton - Korrekturbrille

VOYOU

VOYOU - Logo Über Jahre hinweg arbeiteten zwei Münchener Freunde an ihrer gemeinsamen Vision und launchen dieses Jahr auf der opti 2018 ihr Brillenlabel “VOYOU”. VOYOU ist der erste Brillenhersteller, der in seinen 3D-gedruckten Brillen einen Draht einsetzt. Durch diesen Draht kann die Brille an jeden Kunden individuell angepasst und verändert werden. Die Modelle, die durch ein 3D-Druckverfahren hergestellt werden, sind innovativ, zeitlos und nachhaltig. Die ultraleichten Brillen haben ein Kugelgelenk, das vor Überlastung schützt, wodurch die sie äußerst langlebig sind.

VOYOU - Korrekturbrille

LUNOR

Lunor - LogoAls hochspezialisierte Brillenmanufaktur mit großer Reichweite produziert Lunor seit über 25
Jahren Vintage-Brillen „made in Germany“, die international geschätzt werden. Auch die renommierte Eyewearmarke begeistert dieses Jahr mit neuen Materialien und innovativen Designs. Das Label brachte Anfang des Jahres seine erste Kollektion mit Titanbrillen in Gold, Silber und Roségold auf den Markt. Jedes Detail der Brillen – von einem Titan-Pad bis hin zu den Scharnieren und Bügelenden – ist in Edelmetallfarben getaucht.
Lunor - Korrekturbrille

Maui Jim

Maui Jim - LogoDas Hawaiianische Label Maui Jim bietet über 125 verschiedene Sonnenbrille Styles an, die einen, sobald man die Brille aufsetzt, in Urlaubslaune versetzen. Die Brillendesigns kombinieren stets klassische Designs, wie die Aviator-Brille, mit den aktuellsten und trendigsten Details. Mit ihren patentierten PolarizedPlus2®Linsen revolutionierte das Unternehmen den Markt, da sie UV-Strahlen zu 100 Prozent blocken können.
Bisher wurden die Linsen ausschließlich in einem hochmodernen Labor in den USA hergestellt. Nun eröffnet Maui Jim jedoch ein solches vollautomatisiertes und innovatives Labor im norddeutschen Braunschweig.
Maui Jim - eyeglasses-SeaGlass