R+V Tarife „Blick + Check“: Doppelt profitieren

R+V Versicherung-100

Unternehmensbeitrag

Doppelt profitieren mit den Tarifen Blick + Check. Für Sehhilfen zahlt die gesetzliche Krankenversicherung (GKV) meist nichts oder nur geringe Zuschüsse. Außerdem werden nur bestimmte Vorsorgeuntersuchungen erstattet. Mit einer Zusatzversicherung für Sehhilfen und ambulante Vorsorgeuntersuchungen der R+V sorgen Sie vor und schützen sich vor hohen Zuzahlungen.

Darum reicht die gesetzliche Krankenversicherung nicht aus

Wenn es um die Sehkraft geht, sollten Sie nicht am falschen Ende sparen. Die GKV bezuschusst bei Kurz– oder Weitsichtigkeit von Erwachsenen nur Brillengläser ab sechs Dioptrien bzw. ab vier Dioptrien bei zusätzlicher Hornhautverkrümmung. Zuschüsse für Kontaktlinsen gibt es nur im Ausnahmefall. Auch wenn es um hochwertige Fassungen oder die Entscheidung für Glas- oder Kunststoffgläser, einfach oder mehrfach entspiegelt geht, können schnell hohe Kosten für Sie entstehen.

Ähnlich sieht es bei Vorsorgeuntersuchungen aus. Regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen ermöglichen oft eine rechtzeitige und erfolgreiche Behandlung. Die GKV erstattet nur bestimmte Vorsorgeuntersuchungen. Obwohl es häufig gilt: je früher, desto besser muss man oft ein gewisses Alter erreicht haben, um Untersuchungen wahrnehmen zu können. Wünschen Sie eine frühere Untersuchung oder möchten ein neueres Untersuchungsverfahren in Anspruch nehmen, müssen Sie die Kosten häufig selbst tragen.

Die Leistungen der Tarife Blick + Check.

Optimale Versorgung Ihrer Augen

Die R+V bezahlt Ihnen bis zu 400 EUR für Sehhilfen alle zwei Jahre oder einmalig bei einer Augen-Laser-Operation. Mit einer Zusatzversicherung für Sehhilfen und Vorsorgeuntersuchungen sichern Sie sich Zuschüsse zu hochwertigen Gläsern, einer modernen Brillenfassung oder zu einer Laser-Operation. Denn die GKV bezuschusst Fassungen gar nicht und Brillengläser bei Erwachsenen nur bei schwerer Fehlsichtigkeit.

Erstattung wichtiger Vorsorgeuntersuchungen.

Beispiele dafür sind:

• Gesundheitsuntersuchung (Blutbild, EKG, Lungenfunktionsprüfung etc.)
• Hautkrebs-Screening mit Auflichtmikroskop
• Frühe Krebsvorsorgeuntersuchungen oder zusätzliche Leistungen, wie Mammographie und PSA-Test
• Zusätzliche Untersuchungen in der Schwangerschaft (zum Beispiel Fruchtwasseruntersuchung oder Ersttrimester-Screening)
• Hirnleistungs-Check zur Früherkennung von Demenz

Tarife Blick + Check

Unverhofft kommt oft: Ein Leistungsbeispiele

Rico M. ist kurzsichtig und hat drei Dioptrien. Seine Sehhilfe braucht er, seit er 18 ist. Die letzte Brille bekam er vor etwas über zwei Jahren. Die Sehstärke hat sich in der Zwischenzeit zwar nicht verändert, die Gläser sind inzwischen aber schon ziemlich verkratzt. Kurz: eine neue Brille ist fällig. Rico geht gleich bei seinem Optiker vorbei und sucht sich zu den Gläsern auch noch eine neue Fassung aus.

Fassung und Gläser kosten 480 EUR. Die GKV zahlt einen Festzuschuss von 0 EUR.