Finden Sie Ihren Optiker in Karlsruhe

Schloss, Karlsruhe
© pure-life-pictures/ Fotolia

In einer Stadt wie Karlsruhe wird die Suche nach einer neuen Brille zum Vergnügen. Mehrere hundert Fassungen präsentiert beinahe jeder Optiker in seinen Räumen, oft liegt die Zahl der verfügbaren Gestelle sogar bei mehr als tausend. In Karlsruhe sind mehr als 40 Optiker für ihre Kunden da – Sie haben also theoretisch Zehntausende verschiedene Brillen zur Auswahl. Finden Sie mit dem aumedo Checkup für Optiker Ihren passenden Experten und erhalten Sie schnell wieder einen klaren Durchblick.

Die Brille aus Ausdruck der Persönlichkeit

Wer sich mit einem anderen Menschen unterhält, der schaut ihm in die Augen. Bei Brillenträgern fällt der Blick ganz zwangsläufig auch auf das Brillengestell im Gesicht. Die Fassung und die Brillengläser prägen also sehr wesentlich den optischen Eindruck. Es ist deshalb kein Wunder, dass viele Menschen für die Suche nach der perfekten Brille längere Zeit brauchen. In Karlsruhe und anderen größeren Städten kann man angesichts der enormen Angebotsvielfalt schon mal den Überblick verlieren. Die meisten Optiker führen die Fassungen der bekanntesten Hersteller, oft kommen Hausmarken oder eigene Kreationen hinzu. Die Bandbreite reicht von randlosen Brillen über Halbrand- bis hin zu Vollrandbrillen.

Aluminium, Kunststoff, Titan oder Naturhorn – das sind nur vier von zahllosen Materialien, aus denen die Gestelle hergestellt werden. Die Modelle unterscheiden sich auch mit Blick auf ihre Größe erheblich: Brillen mit sehr kleinen Gläsern sind oft nur als schmaler Streifen im Gesicht erkennbar, größere Modelle lassen sich unmöglich übersehen. Dezent oder auffällig, gedeckte Töne oder leuchtende Farben: Eine Brille ist immer auch ein Spiegel der Persönlichkeit.

Die optimale Verglasung für Ihre Brille

Bei der Auswahl der Fassung gibt vor allem Ihr persönlicher Geschmack den Ausschlag. Wenn es um die richtige Verglasung geht, sollten Sie aber unbedingt den Optiker um Rat fragen. Die Entscheidung für Kunststoff statt Echtglas ist in der Regel schnell gefallen. Doch eine Reihe von weiteren Fragen wartet noch auf Klärung: Soll es ein preiswertes Standardglas sein, oder wäre ein teureres Glas mit höherem Brechungsindex besser geeignet? Genügt eine normale Entspiegelung, oder soll es eine Superentspiegelung mit bis zu 90 Prozent weniger Reflexionen sein? Und welche zusätzlichen Beschichtungen sind sinnvoll? Der Optiker kann Ihre Gläser mit einer Schicht aus Hartlack immun gegen Kratzer machen und Ihnen mit einem Clean Coat die Reinigung erleichtern.

Kontaktlinsen bieten viele Vorteile

Die Optiker in Karlsruhe können Ihnen nicht nur mit einer Brille zu mehr Sehleistung verhelfen, sondern auch mit Kontaktlinsen. Hier ist die Auswahl nicht ganz so groß wie im Bereich der Brillen, trotzdem sollten Sie sich fachkundig beraten lassen. Wenn Sie bislang noch keine Erfahrungen mit Kontaktlinsen gesammelt haben, empfehlen Ihnen Optiker in der Regel weiche Linsen. Diese sind besonders gut verträglich und erfordern nur eine sehr kurze Eingewöhnungszeit. Sie können zwischen Tageslinsen, Monats- und Jahreslinsen wählen. Tageslinsen werden nach einmaligem Gebrauch entsorgt, denn am nächsten Tag kommen wieder zwei neue Exemplare zum Einsatz. Wochen-, Monats- oder Halbjahres– bzw. Jahreslinsen müssen Sie jeden Abend nach dem Herausnehmen reinigen. Die Nacht verbringen die Linsen in einer speziellen Pflegelösung, bis sie am nächsten Morgen abgespült und erneut ins Auge gesetzt werden.

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sending
User Review
0 (0 votes)