Finden Sie Ihren Optiker in Braunschweig

Kohlmarktbrunnen in Braunschweig
© Rene Hartmann/ Fotolia

Gutes Sehen in jeder Lebenslage – so lautet das Ziel, wenn Sie sich beim Optiker eine Brille anfertigen oder Kontaktlinsen anpassen lassen. In Braunschweig bieten mehr als 30 Optiker ihre Dienste an, die Sie ganz einfach über die aumedo Städtesuche für Optiker finden. Darunter sind Filialisten ebenso wie kleinere inhabergeführte Geschäfte. Hier wie dort finden Sie zahlreiche verschiedene Brillenfassungen und viele unterschiedliche Kontaktlinsen zur Auswahl.

Guter Service vor und nach dem Kauf

Eine Brille kauft man nicht auf die Schnelle zwischendurch – die Entscheidungen für eine Fassung und für eine bestimmte Verglasung sollten Sie in aller Ruhe und nach reiflicher Überlegung treffen. Außerdem sollten Sie vorab möglichst viele Informationen sammeln. Ein guter Optiker ist eine Art Wegweiser durch den Dschungel aus Angeboten und Möglichkeiten. Die Qual der Wahl haben Sie bereits bei der Suche nach einem geeigneten Brillengestell. Hunderte oder gar tausende verschiedene Modelle stehen bei einem durchschnittlichen Braunschweiger Optiker zur Verfügung. Wollten Sie das gesamte Sortiment auf eigene Faust durchstöbern, würden Sie dafür Tage brauchen.

Wenn Sie jedoch eine ungefähre Vorstellung davon haben, welche Art von Fassung Sie sich wünschen, kann Ihnen der Optiker helfen. Er präsentiert Ihnen eine Auswahl von Brillen, die Ihren Suchkriterien entsprechen. Ebenso hilfreich stehen Ihnen der Optiker und seine Mitarbeiter bei der Auswahl der Gläser für die Brille zur Seite. Sie erfahren, welche Glasart und welche Veredelungen in Ihrem Fall sinnvoll sind. Nach dem Kauf bekommen Sie dann Tipps für die richtige Pflege Ihrer Brille und können jederzeit kostenfrei den Sitz Ihrer Sehhilfe korrigieren lassen.

Kontaktlinsen auch für empfindliche Augen

Viele Menschen möchten keine Brille tragen. Sie wünschen sich stattdessen Kontaktlinsen, mit denen sie ihren Sehfehler auf ganz unauffällige Art ausgleichen können. Sie schätzen das größere Blickfeld und die uneingeschränkte Bewegungsfreiheit. Auch ästhetische Gründe geben oft den Ausschlag – nicht jeder hat eben ein „Brillen-Gesicht“. Kontaktlinsen sind praktisch unsichtbar und verändern deshalb die natürliche Optik nicht. Allerdings müssen die Augen gewisse Voraussetzungen mitbringen, damit der Einsatz der Linsen nicht zu Problemen führt. Die Oberfläche der Hornhaut muss gesund sein, zudem ist ein intakter Tränenfilm erforderlich. Bevor Sie sich beim Optiker Kontaktlinsen mit Ihrer Stärke besorgen, sollten Sie deshalb Ihren Augenarzt befragen. Er kann den gesundheitlichen Zustand Ihrer Augen überprüfen und auch die Qualität des Tränenfilms analysieren. Falls Ihre Augen zu Trockenheit neigen, muss das allerdings keineswegs automatisch das Aus für Kontaktlinsen bedeuten. Sie können in diesem Fall gemeinsam mit dem Optiker spezielle Linsen für empfindliche Augen auswählen. Diese zeichnen sich durch einen integrierten Feuchtigkeitsspeicher und eine sehr hohe Sauerstoffdurchlässigkeit aus.

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sending
User Review
0 (0 votes)