Sie sind hier ://, Lifestyle und Beauty/Oprah Winfrey – Powerfrau und Brillenliebhaberin
Anzeige

Oprah Winfrey – Powerfrau und Brillenliebhaberin

Oprah Winfrey zählt zu den erfolgreichsten Frauen weltweit. Die Frage nach dem „Warum“ erübrigt sich, denn jeder hat von dieser Powerfrau schon gehört und darüber, was ihren unglaublichen Erfolg ausmacht. Die 65.-jährige Amerikanerin war die erste schwarze Milliardärin und herrscht über ein enormes Medienimperium. Sie ist der berühmteste TV-Star Amerikas, vielleicht sogar weltweit. Talkshow-Moderatorin, Schauspielerin, Unternehmerin und vielleicht die nächste Präsidentin der USA – doch der Erfolg wurde ihr nicht geschenkt. Wir möchten Ihnen heute diese beeindruckende Frau vorstellen, ihre Lebensgeschichte und ihren Faible für Brillen.

Oprah Winfrey – die Story hinter dem Megastar

Oprah Gail Lee wuchs als eines von drei Kindern zunächst bei ihrer Mutter in Mississippi auf. Die Verhältnisse sind schwierig, stets geprägt von Armut und der Diskriminierung von Afroamerikanern. Mit 9 Jahren wurde sie Opfer von sexuellem Missbrauch, als sie von ihrem 19-jährigen Cousin vergewaltigt wird. Von Einsamkeit geprägt, kommt mit 15 Jahren der Wendepunkt in ihrem Leben – sie zieht zu ihrem Vater nach Nashville, Tennessee. Hier begann ihre Karriere. Durch Strenge und Beständigkeit durch ihren Vater ebnete Oprah sich den Weg zum Erfolg.

Der Mann der Oprah Winfrey entdeckte war jedoch ein anderer: der Rundfunkunternehmer John Heidelberg. Bei ihm startete das junge Entertainmenttalent als Radiosprecherin. Darauf folgte eine Karriere als Nachrichtensprecherin und 1983 übernahm sie die Moderation einer Talkshow in Chicago. Zuvor hatte die Show nur mäßigen Erfolg. Mit Oprah hingegen wurde sie zur erfolgreichsten Show in ganz Amerika – mit einer Einschaltquote von 15.000.000 Millionen Zuschauern pro Tag. Seit 2011 besitzt Oprah Winfrey ihren eigenen TV-Sender OWN (Oprah Winfrey Network). Hinzu kommen ein eigenes Magazin, Bücher, die sie geschrieben hat, lukrative Werbedeals sowie ihre eigene Produktionsfirma, die sie schon 1986 gründete. Oprah Winfrey hat schon fast jede Größe aus dem Showbusiness, der Politik oder der Sportwelt getroffen: von Nelson Mandela bis Beyonce, von Tom Brady bis Barack Obama – sie ist eine wahre Talklegende. Ihr Medienimperium hat ihr ein Vermögen von rund 3 Milliarden Dollar beschert. Eine beeindruckende Frau, die es auf den Olymp der Medienwelt geschafft hat.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Ein Beitrag geteilt von Oprah (@oprah) am

Ihr Look – die Brille als Statement

Sie ist eine Frau, die die Massen begeistert und ihre Geschichte berührt jeden, der sie hört. Der Grund dafür ist wohl auch ihr Background, der den Menschen zeigt, dass es jeder vom Tellerwäscher zum Millionär schaffen kann. Eine wahre Kämpfernatur, die sich trotz Schicksalsschläge ihren Weg bis ganz an die Spitze des Erfolgs gebahnt hat. Ihre Meinung ist den Menschen wichtig und so ist es auch ihr Style. Von Kopf bis Fuß wird Oprah Winfrey beäugt und ihre Looks fallen auf. Genauso wie ihre außergewöhnlichen Brillenmodelle, die die Medienikone gerne zeigt. Zurückhaltung ist definitiv nicht ihrs – so verhält es sich auch mit ihren Brillenstyles. Groß, auffällig und laut – so kann man den Look des Medienstars wohl beschreiben. Meist trägt Oprah Winfrey Hornbrillen mit ausgeprägten Formen. Ob schrill oder bunt, ob eckig oder rund – Hauptsache ein Hingucker sollten die Brillen sein! Ihre Modelle sind stets ein Eye-Catcher, stylisch und setzten Trends. Luxuriator by Franco, Kuboraum und Schnuchel gehören zu ihren favorisierten Brillenlabels. Brands deren Modelle alle nach Aufmerksamkeit schreien und zwischen 400-600$ oder kosten. Eine erschwinglichere Variante bietet hier  Warby Praker. Diese Modelle liegen zwischen 80- 150$.

Sie möchten mehr über diese beeindruckende Frau erfahren, dann besuchen Sie einfach das Oprah Winfrey Magazine, ihren Facebook oder Instagram Account.

Von |2019-02-08T09:48:54+00:006. Februar 2019|
Anzeige
Schriftgröße ändern
Kontrast