mybarrique – echte Unikate aus echtem Barriqueholz

Die Brillen von mybarrique werden aus echtem Barriqueholz gefertigt – in Handarbeit und mit viel Liebe zum Detail und ihrem außergewöhnlichen Design. So wie jedes Barriquefass eine eigene Maserung und Farbgebung aufweist, ist auch jede einzelne Brille, die daraus am Ende entsteht, ein echtes Unikat.

Die Entstehungsgeschichte von mybarrique

mybarrique_teamWas haben ein Winzer und ein Optiker gemeinsam? Die Antwort: Eine Vorliebe für gute Weine, ausgefallene Brillen – und den Ansporn, beides miteinander zu verbinden. Auf Basis dieser Idee wurde My Barrique im Jahr 2014 von dem Pfälzer Winzer Jürgen Graf und dem Bochumer Optiker Carl Philipp Niermann ins Leben gerufen. Genauer genommen entstand die Idee auf einem Weihnachtsmarkt im Ruhrgebiet. Im Laufe eines (glüh)weinseligen Abends überlegten die zwei, wie sie ihre Vorlieben für gute Weine und ausgefallene Brillen wohl übereinbringen könnten … Was als vermeintliche „Schnapsidee“ begann, kann heute getrost als die Geburtsstunde von my-barrique.de bezeichnet werden. Herausgekommen ist dabei ein außergewöhnliches Produkt, das vor allem Weinliebhaber begeistern dürfte.

Barrique-Brillen: hochwertig, handgefertigt – einzigartig

K1024_DSC_5561Die Brillen von My Barrique werden in Handarbeit aus echtem Barriqueholz gefertigt – mit viel Liebe zum Detail und Fokus auf einem außergewöhnlichen Design. Hierfür wurde der bekannten Brillendesigner Thomas Traut (Thomas Trauth Design GmbH) 2016 mit ins Boot geholt.

Es dauert in etwa 2 Monate, um eine Brille herzustellen.
”Die Barriques werden in der Pfalz in deren Einzelteile zerlegt und zurechtgeschnitten. Anschließend werden diese in eine kleine Manufaktur in Italien versendet. Dort werden die so genannten Dauben hauch dünn (in etwa Papierdicke) abgehobelt und anschließend wieder zusammengeleimt. Der Trocknungsprozess ist hier ganz entscheidend und dauert mindestens 1 Monat. Anschließend können die einzelnen Brillenteile aus den Holzstücken ausgeschnitten werden.” verrät Jürgen Graf.
Das natürliche Material der Brillen, ihre hochwertige Verarbeitung und das geringe Gewicht sorgen für einen hohen Tragekomfort. Jede Brille ist ein absolutes Unikat.

Aktuell werden vier verschiedene Modelle angeboten, auf Wunsch sind diese auch mit individueller Sehstärke erhältlich. Besonders beliebt ist das Modell Merlot.
Übrigens: die Brillen können auch aus eigenen Barriquefässern und/oder mit persönlichen Logo versehen werden.