Mad in Italy – Sun Limited Edition 2020

Unternehmensbeitrag

Mad in Italy steht für italienische Lebensfreude und innovative Brillenfassungen. Verwurzelt in Italien möchte die Marke stetig neue Trends setzen und diese weltweit verbreiten. Inspiriert von der Schönheit des Landes hat das Label Anfang des Jahres eine neue und limitierte Sonnenbrillenkollektion auf den Markt gebracht. Erfahren Sie mehr in diesem Beitrag.

Die Marke

Mad in Italy wurde vor etwa zehn Jahren im italienischen Silicon Valley für Brillen geboren: in der Provinz Belluno. Alle Brillenmodelle werden vollständig in der nordöstlichen Region Italiens designed und hergestellt. Die Marke steht dabei für ein kulturelles und künstlerisches Erbe, eine ästhetische Sensibilität und einen einzigartigen und unverwechselbaren Stil.

Mad in Italy legt Wert darauf, lokale Handwerkskunst und Ressourcen zu nutzen, um authentische, italienische Qualitätsprodukte zu garantieren. Die Marke wird repräsentiert von Männern und Frauen, die ihre Fähigkeiten und ihre Leidenschaft seit über 30 Jahren diesem kleinen, aber so grundlegenden Designobjekt widmen. Ihr Ziel ist es, das Italienische zu feiern, indem sie mit den Mad in Italy Brillen eine gewisse Verrücktheit, Schönheit und Freude verbreiten.


Sun Limited Edition

Passend zum Start des Jahres hat Mad in Italy eine limitierte Sonnenbrillen-Kollektion auf den Markt gebracht, die durch ihre formschönen Modelle, hochwertigen Materialien und feinen Details überzeugt.

RICCIONE – TROPEA – RIMINI – JESOLO

Die Modelle Riccione und Tropea stehen stellvertretend für zwei Brücken, die das Alte mit Neuem verbinden sollen. Die Farben der Modelle wurden überarbeitet und zudem wurden exklusive und innovative Vollfarbgläser zum Sortiment hinzugefügt.

Die andern beiden Modelle Rimini und Jesolo folgen demselben Konzept, das ultraleicht, flexibel und mit schillernden Farben im Mad in Italy Up!-Stil daherkommt. Entworfen für die weiblichen Gesichtsforen überzeugen sie zudem mit einem versilberten oder vergoldeten Nasenstück.

ALGHERO – CAORLE

Die Fassungen Alghero und Caorle enthalten alle typischen Qualitätsmerkmale von Mad in Italy Brillen, sind allerdings vor allem für sonnige und sportliche Tage entworfen. Durch die Nylon-Vorderseite mit einem abgerundeten Nasebereich, der ein bequemes Tragen der Modelle ermöglicht, erfüllen sie die Bedürfnisse einer dynamischen Person.

Zudem sind die Modelle mit einem super stabilen Fünfgelenkscharnier und den sehr leichten Carbon-Bügel ausgestattet. Ein antiallergisches Gummipolster am Ende der Bügel vermeidet ein Verrutschen der Brille. Ein sinnvolles Detail für sportliche Aktivitäten, das leicht entfernt werden kann, um sich jedem Geschmack anzupassen.

PONZA – GRADO

Die modischsten Brillen von Mad in Italy sind: Ponza und Grado. Entwickelt für diejenigen, die „gesehen werden wollen“ und nach einer Lösung dafür suchen. Die Modelle kombinieren dabei ein leichtes und komfortables Gestell mit einer modischen, attraktiven Form. Die schlanken Phantos-Formen der Modelle werden mit einer Brücke oder ohne angeboten. Elegante Farben, raffinierte Gold- oder Silberdetails und die markanten Gläser machen diese Brillen zu einem „Must-Have“.

RAPALLO – OROSEI – FANO

Jedes Detail dieser Modelle wurde vorab genaustens unter die Lupe genommen, um Brillen zu konzipieren, die die einzigartigen Eigenschaften der Mad in Italy Brillen bewahren und dabei gleichzeitig einen echten Mehrwert bieten. Den Trend der UP-Modellrahmen von Mad in Italy folgend machen die Herstellung der Bügel und Front aus Nylon die Produkte extrem leicht und gut tragbar.


Wenn Sie noch mehr über das großartige Brillenlabel erfahren möchten, dann besuchen Sie einfach die Homepage oder Social Media Kanäle Facebook und Instagram der Marke.

Sending
User Review
0 (0 votes)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here