ZEISS

Unternehmensbeitrag

zeiss-logoZEISS ist die zentrale Marke des führenden deutschen Optikkonzerns Carl Zeiss AG, der bereits seit über 160 Jahren Technologien für besseres Sehen entwickelt. ZEISS steht heute rund um den Globus für qualitative Optik- und Augenheilkunde-Produkte höchster Güte. Die Mess- und Analyseinstrumente des Hauses verbinden Präzision, Verständlichkeit und Bedienfreundlichkeit mit einer einzigartigen Qualität ohne Kompromisse. Für die sorgfältige Herstellung von Brillengläsern werden alle möglichen Faktoren, die sich mit Genauigkeit messen lassen, stets berücksichtigt.

ZEISS Instrumente sind Systeme der absoluten Spitzenklasse für perfektes Sehen. Das traditionsreiche Unternehmen bietet dabei facettenreiche Lösungen für den Fachmann an: Geräte wie der i.Profilerplus (objektive Refraktion mit Wellenfront-Technologie), i.Polatest (ein Sehprüfgerät mit positiver Polarisation), i.Terminal 2 (elektronische Zentrierdatenbestimmung), i.Demo (Demonstrationstool für ZEISS Präzisionsgläser) gewährleisten Anwendungsfreundlichkeit sowie Effizienz für Augenheilkundespezialisten und Patienten gleichermaßen.

So wird auch klar, anschaulich und verständlich vermittelt, wie bestes, komfortables Sehen erreicht wird. Darüber hinaus werden unterstützende Tools wie LOGON (Online-Bestellsystem für ZEISS Brillengläser) und i.Com (Datenmanagementsystem für alle Prozesse) lanciert. Diese ermöglichen einen standardisierten Beratungs- und Verkaufsprozess sowie eine reibungslose Verarbeitung, Verwaltung und Archivierung aller Messdaten.

Alle ZEISS Instrumente sind für eine nahtlose Integration in den Beratungsprozess eines Augenoptikers konzipiert und lassen sich zudem untereinander vernetzen. Selbstverständlich sind umfassende Service- und Garantieleistungen sowie professionelle Schulungen integraler Bestandteil jeder Partnerschaft und stehen für alle Instrumente und Tools des Unternehmens zur Verfügung. Über 10.000 ZEISS Instrumente werden heute bei Augenoptikern in über 30 Ländern genutzt. Diese Zahl wird jeden Tag größer, denn immer mehr Profis setzen auf die Qualität „Made in Germany“.

Verantwortlich hierfür ist eine eigene Unternehmenssparte, die Carl Zeiss Vision. Gleiches gilt für die Entwicklung modernster Intraokularlinsern zur Therapie des Grauen Stars. Dies geschieht unter dem Dach der Carl Zeiss Meditec.