Lexikon»Produkte & Marken»ZEISS»ZEISS - Brillengläser»ZEISS - Einstärkengläser

ZEISS - Einstärkengläser

Unternehmensbeitrag

zeiss-logoWie wohl man sich mit seiner Brille fühlt, hängt nicht nur von der Fassung ab, sondern sehr wesentlich auch von den Gläsern. Nur wenn sie von hoher Qualität sind und sich durch perfekte Verarbeitung auszeichnen, ist das bestmögliche Seherlebnis garantiert. Viele Optiker nutzen Einstärkengläser von ZEISS, weil sie im breitgefächerten Produktportfolio des Herstellers das ideale Glas für jeden Anspruch finden.

Dünne Gläser trotz hoher Dioptrienwerte

Die meisten Brillenträger wünschen sich möglichst flache und leichte Gläser. So ist nicht nur maximaler Tragekomfort garantiert, sondern die Brille sieht aus ästhetisch aus. ZEISS entwickelt seine Einstärkengläser deshalb aus modernsten Kunststoffen und mineralischen Gläsern, die dank hoher Brechzahlen selbst bei hohen Dioptrienwerte angenehm dünn bleiben. Bei ZEISS setzt man auf die atorische beziehungsweise asphärische Gestaltung der Glasflächen. Auch stark entwickelte Sehfehler können deshalb mit sehr eleganten und leichten Brillen korrigiert werden. Der Sehkomfort ist dabei sehr hoch, der Tragekomfort ist es ebenfalls. Und weil moderne Einstärkengläser heute bis in hohe Dioptrienbereiche flach bleiben, gibt es bei der Auswahl der besten Brillenfassung kaum noch Einschränkungen. Welches Einstärkenglas von ZEISS jeweils das Beste ist, erfährt man beim Optiker seines Vertrauens. Er kann auch bereits vor der Anfertigung der Gläser deren spätere Beschaffenheit detailliert am Computer simulieren.

Brillen mit Zusatzfunktionen

Einstärkengläser gibt es mit unterschiedlichen optischen Eigenschaften. Sie kommen sowohl bei Fernbrillen als auch bei Lesebrillen zum Einsatz. Die Gläser besitzen nur eine einzige dioptrische Wirkung und unterscheiden sich dadurch zum Beispiel von multifokalen Gläsern in einer Gleitsichtbrille. Bei ZEISS gibt es die Einstärkengläser zudem mit verschiedenen Zusatzfunktionen – je nachdem, welche Produkteigenschaften den Kunden besonders wichtig sind. So existiert beispielsweise die Möglichkeit, Gläser mit besonderer Tiefenschärfe zu wählen oder sich für das Superb Brillenglas zu entscheiden. Durch seine besondere Beschaffenheit bietet es einen freien und klaren Blick durch die gesamte Glasfläche. Die Verzerrungen, die bei herkömmlichen Gläsern im Randbereich auftreten, gehören damit der Vergangenheit an.