Lexikon»Kontaktlinsen»Wochenlinsen

Wochenlinsen

Wochenlinsen (Wochen-Kontaktlinsen) sind weiche Kontaktlinsen, die je nach Hersteller eine Nutzungsdauer zwischen 7 und 14 Tagen haben. Wochenlinsen sind auf die tägliche Nutzung von 8 bis 16 Stunden ausgerichtet, brauchen aber in den Nächten zwischen ihren Tragezeiten eine fachgerechte Pflege und Lagerung. Sie eigenen sich also vor allem für Menschen, die Ihre Brille und Linsen gern im Wechsel tragen.

Korrektur von Fehlsichtigkeiten

Mit Wochen-Kontaktlinsen können Sie ein breites Spektrum an Fehlsichtigkeiten korrigieren. Wochenlinsen eigenen sich für die Korrektur einer Kurzsichtigkeit, einer Weitsichtigkeit, zum Ausgleich einer Alterssichtigkeit und Hornhautverkrümmung.

Nutzungsdauer und Tragezeit

Wie eingangs beschrieben, variiert die Nutzungsdauer bei Wochenlinsen zwischen 7 bis 14 Tagen. Bei manchen Arten von Wochenlinsen ist es möglich, diese auch als Tag-und-Nacht Linsen zu verwenden. Dann beträgt die Nutzungsdauer jedoch nur sieben Tag. Die tägliche Tragezeit ist vom Material der Konkaktlinse abhängig. Je nach Hersteller ist eine Verwendung zwischen 8 bis 16 Stunden am Tag möglich.

Vorteile Wochenlinsen

Wochenlinsen bieten eine sehr gute Mischung aus den Vorzügen einer Tages- und Monatskontaktlinse:

• ideal für Kurzurlaube oder längere Geschäftsreisen
• sie kosten weniger als Tageslinsen
• Korrektur eines breiten Spektrums an Fehlsichtigkeiten
• gut für empfindliche Auge geeignet

Pflege

Die Pflege und Reinigung der Wochenlinsen ist identisch zu denen der Monats- oder Jahreslinsen. Mit All-in-One Kombilösungen oder Peroxid-Systemen werden die die Linsen über Nacht eingelegt und so sauber und hygienisch gehalten. Je nach Art Ihrer Linsen, ist eine unterschiedliche Pflege notwendig. Achten Sie also beim Kauf darauf, dass Ihre Reinigungslösung zu Ihrer Linse passt. Tragen Sie die Wochenlinsen keinesfalls länger als vom Hersteller vorgegeben, da sonst Infektionen und Schäden an den Augen drohen.

Besonderheit: Linsen, die Sie auch nachts tragen können

Neben den seit langem etablierten Wochenlinsen, die eine tägliche Reinigung erfordern, gibt es seit einiger Zeit noch eine neue Entwicklung: Hierbei handelt es sich um Dauerlinsen, die sieben Tage und Nächte ohne Unterbrechung getragen werden. Einmal eingesetzt, bieten die Wochenlinsen der neuesten Generation eine Woche lang scharfes Sehen zu jeder Tages- oder Nachtzeit, bei der Arbeit, beim Sport und auf Partys. Die sehr langen Tragezeiten ohne Pause werden durch das spezielle Material der neuartigen Linsen möglich. Entscheidend sind insbesondere eine hohe Durchlässigkeit für Sauerstoff und eine optimale Zirkulation der Tränenflüssigkeit. Bei den Dauerlinsen für bis zu eine Woche handelt es sich wie bei den Tageslinsen um Einwegprodukte. Sie dürfen also nach dem Herausnehmen aus dem Auge kein zweites Mal verwendet werden.