Lexikon»Relaxed Vision Center

Relaxed Vision Center

Die perfekte Brille zu finden, ist einfach und kompliziert zugleich.

Einfach, weil Hersteller wie ZEISS für jeden Anspruch das ideale Brillenglas im Portfolio haben. Und kompliziert, weil sich viele Menschen angesichts der unendlichen Möglichkeiten bei der Gestaltung ihrer Sehhilfe überfordert fühlen. Abhilfe schafft die persönliche und umfassende Beratung beim ZEISS Optiker. Das Ziel: Die Brillengläser zu finden, die im Zusammenspiel mit der gewünschten Fassung das optimale Seherlebnis bieten.

Individuelle Lösungen

ZEISS Optiker findet man in immer mehr deutschen Städten. Es handelt sich um selbständige Optiker, die schon seit langem gute Erfahrungen mit Brillengläsern von ZEISS gemacht haben. Sie haben sich auf der Basis dieser Erfahrungen für eine noch intensivere Zusammenarbeit mit dem traditionsreichen Hersteller entschieden und Zusatzqualifikationen durchlaufen. Sie bieten damit ein wesentlich breiteres Leistungsspektrum als andere Optiker – und finden deshalb auch bei komplexen Sehfehlern und sehr stark ausgeprägten Fehlsichtigkeiten immer eine gute Lösung für ihre Kunden. Dabei spielen sowohl die optische Funktion als auch der ästhetische Anspruch an
die Brille eine Rolle.

Umfassende Analyse zu Beginn

Am Anfang des Besuchs beim ZEISS Optiker steht die umfassende Analyse des individuellen Bedarfs. Die Basis bilden eventuelle Untersuchungsergebnisse und Sehtestes beim Augenarzt. Im Relaxed Vision Center werden zudem der Pupillenabstand, die notwendige Anpasshöhe und alle weiteren Daten ermittelt, die für die Zentrierung der Brillengläser von Bedeutung sind. Nur die optimale Zentrierung des Glases in der richtigen Position vor dem Auge garantiert perfekte Resultate. Diese werden sowohl bei normalen Fassungen als auch bei gebogenen Sportbrillen erreicht. Und selbst bei sehr stark fehlsichtigen Menschen erreicht der ZEISS Optiker exakte Ergebnisse ohne Verzerrungen.

Die Wahl der optimalen Brillengläser

Sind die Grundlagen ermittelt, kann der ZEISS Optiker auf dieser Basis die besten Brillengläser empfehlen. Er informiert über die Vor- und Nachteile unterschiedlicher Materialien sowie über die vielfältigen Extras, die das Seherlebnis optimieren können – von phototropen Gläsern, die sich im Sonnenlicht automatisch verdunkeln, über Gläser mit Polarisationsfilter bis hin zu besonders dünnen Gläsern mit hohem Brechungsindex.

Fassungen per App ausprobieren

Neben den optischen Eigenschaften der Brille interessiert sich der Kunde beim ZEISS Optiker natürlich auch dafür, wie er mit seiner neuen Sehhilfe aussehen wird. Zwar kann jede Fassung mit Klarglas direkt beim Optiker ausprobiert werden. Aber gerade Menschen mit einem ausgeprägten Sehfehler erkennen im Spiegel häufig kein scharfes Bild von sich. Hier schaffen die ZEISS Optiker Abhilfe, beispielsweise mit einer App fürs Smartphone. Mit ihrer Unterstützung kann man viele verschiedene Fassungen ausprobieren und die möglichen Ergebnisse sofort auf dem Display sehen. So ist der Brillenkauf nicht länger eine lästige Pflicht, sondern er wird zu einem echten Erlebnis.