Sie sind hier :/Handlingstint

Handlingstint

Als Handlingstint (auch „Visinit Tint“) wird die leichte Tönung Ihrer Kontaktlinsen bezeichnet. Die meisten Kontaktlinsen sind nicht vollständig durchsichtig, sondern in einem zarten Blau getönt. Die Aufgabe der Färbung ist nicht die Veränderung Ihrer Augenfarbe, sondern dient zur besseren Handhabung Ihrer Kontaktlinsen. Die leichte Tönung führt dazu, dass Sie die Linse z. B. auf weißen Keramik schnell wiederfinden. Auch in anderen Situationen sind Kontaktlinsen mit Handlingstint deutlich besser zu erkennen als solche, die vollständig durchsichtig sind.

Wirkungsvoller Schutz vor falschem Einsetzen

Zusätzlich zur leichten Tönung enthalten Kontaktlinsen zumeist eine kleine Markierung oder einige Buchstaben oder Zahlen. Auch dieser Aufdruck ist Teil des Handlingstints. In diesem Fall geht es darum, Sie vor Fehlern beim Einsetzen der Linsen zu bewahren. Weiche Kontaktlinsen können sich in der Verpackung ein wenig verformen. Möglicherweise tragen auch Sie zur Verformung bei, wenn Sie nach der Linse greifen. Da es sich bei den meisten Modellen um sehr weiches Material handelt, lässt sich die Linse zur „falschen“ Seite wölben. Es zeigt dann die Fläche nach außen, die eigentlich auf der Hornhaut sitzen sollte. Sie können diesen Fehler vor dem Einsetzen ins Auge behutsam korrigieren und die Linse wieder in ihre ursprüngliche Form zurückbringen. Problematisch wird es allerdings, wenn Sie den Irrtum nicht bemerkt haben und die Linse falsch herum ins Auge eingesetzt haben. Dann sehen Sie mit dem betroffenen Auge stark verschwommen, zudem kann die Hornhaut gereizt werden. Der Fehler beim Einsetzen sollte deshalb nach Möglichkeit vermieden werden. Die aufgedruckten Markierungen, die eindeutig die Vorderseite anzeigen, bieten hierbei wertvolle Unterstützung.

Die Färbung ist bei eingesetzten Linsen unsichtbar

Der Handlingstint ist für das Gegenüber und Sie selbst bei eingesetzten Kontaktlinsen praktisch unsichtbar. Der Grad der Tönung liegt zumeist bei lediglich ein bis zwei Prozent. Das genügt, um die Handhabung zu vereinfachen, hat aber keinerlei Auswirkungen auf Ihre Augenfarbe oder Ihr Sehvermögen. Man spricht deshalb auch von einer reinen „Handhabungstönung“ Ihrer Kontaktlinse.

Weitere Vorteile des Handlingtints

Ein weiterer Vorteil Ihrer leicht getönten Kontaktlinsen ist, dass sie in klaren Pflegelösungen besser zu erkennen sind. Bei formstabilen (harten) Kontaktlinsen ist es möglich, unterschiedlich Farbe des Handlingstints zu wählen, um Ihnen eine Erleichterung bei der Unterscheidung von rechter und linker Kontaktlinse zu ermöglichen

Print Friendly, PDF & Email
Von |2018-09-05T13:11:40+00:0011. November 2017|
Schriftgröße ändern
Kontrast