Kontaktlinsen einsetzen: Wissen wie es richtig geht

Kontaktlinsen
Unsplash

Eine Anleitung für Kontaktlinsen kann gerade zu Anfang sehr hilfreich sein. Für Menschen die noch nie Kontaktlinsen getragen haben, ist die Handhabung einer Kontaktlinse anfangs oft ungewohnt. Vielen Menschen fällt es anfangs schwer, sich dem Auge mit dem Finger zu nähern und dabei den Schließreflex zu überwinden. In diesem Artikel erfahren Sie, was sie bei Kontaktlinsen beachten sollten.

Hygiene ist das oberste Gebot

Der wichtigste Tipp betrifft die Hygiene: Es ist sehr wichtig, dass Sie sich vor dem Einsetzen der Kontaktlinse immer zunächst die Hände waschen. Verwenden Sie dazu am besten eine parfümfreie antibakterielle Seife. Die Kontaktlinse stellt immer einen Fremdkörper dar, mittels dessen Keime ins Auge gelangen können. Achten Sie darauf, dass sich keinerlei Ablagerungen auf Ihrer Linse befinden und spülen Sie die Kontaktlinse gegebenenfalls mit dafür geeigneten Pflegemitteln oder Kochsalzlösung ab.

Kontaktlinse auf den Zeigefinger legen

Trocknen Sie die Hände am besten mit einem Fussel-freien Handtuch oder einem Papiertuch. Nehme Sie anschließend daran die Kontaktlinse aus Ihrem Behälter/Verpackung und legen Sie sie mit der kleinsten Auflagefläche auf die Fingerkuppe Ihres Zeigefingers. Bevor Sie die Linse einsetzen, müssen Sie diese zunächst auf Ihre Form überprüfen.

Vorsicht: Die Linse kann sich manchmal umstülpen. In diesem Zustand darf sie nicht ins Auge gesetzt werden, sondern muss zunächst wieder in die richtige Form gebracht werden.

Kontaktlinse einsetzen

• Legen Sie die Linse nun auf den Zeigefinger und ziehen Sie mit dem Mittelfinger derselben Hand das Augenlid leicht nach unten. • Das Oberlid bewegen Sie mit dem Zeige- oder Mittelfinger der anderen Hand nach oben.
• Schauen Sie nach oben, während Sie die Kontaktlinse zu Ihren Auge führen.
• Nun können Sie die Linse aufs Auge setzen und den Finger entfernen.
Schließen Sie abschließend die Augen damit sich die Linse exakt in Ihrem Auge ausrichtet.

Kontaktlinse herausnehmen

• Vorab gilt auch hier, waschen Sie Ihre Hände und sorgen Sie für ausreichende Hygiene.
• Um die Kontaktlinsen wieder zu entfernen, gehen Sie ganz ähnlich wie beim Einsetzen der Kontaktlinse vor.
• Wiederum halten Sie das Auge mit den Mittelfingern einer der Hände auf um die Fläche zu erweitern.
• Schauen Sie wieder nach oben und berühren Sie die auf dem Auge sitzende Linse mit dem Zeigefinger.
• Ziehen Sie die Linse vorsichtig in den weißen Bereich des Auges (Bindehaut) und drücken Sie zwischen Daumen und Zeigefinger zusammen.
• Die Linse löst sich dabei sanft vom Auge, und Sie können Sie aus dem Auge entnehmen.

Um die Linsen für das linke und das rechte Auge nicht zu vertauschen, sollten Sie sich eine bestimmte Reihenfolge angewöhnen, die Sie sowohl beim Einsetzen als auch beim Herausnehmen einhalten.

Verwendete Kontaktlinsen reinigen

Nach jedem Herausnehmen der Kontaktlinsen müssen diese richtig gereinigt werden. Dafür gibt es in Drogeriemärkten, bei Optikern, Apotheken und Fachhändlern eine Vielzahl von Reinigungs- und Pflegemitteln. Zuerst sollten Sie Ihre Linse immer gründlich abspülen um Verunreinigungen zu lösen. Anschließend sollten die Kontaktlinsen in einen Behälter mit Reinigungs- oder Pflegemitteln gelegt werden. Beachten Sie stets die vorgegebene Verwendungsdauer vom Hersteller.

Sending
User Review
0 (0 votes)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here