Fremdkörpergefühl bei Kontaktlinsen: Ursachen

Fremdkörpergefühl bei Kontaktlinsen
Pixabay

Wenn Sie zum ersten Mal Kontaktlinsen benutzen, kann es ebenfalls zu Abwehrreaktionen im Auge kommen. Ein Fremdkörpergefühl bei Kontaktlinsen kann sich in Reizungen und Rötungen äußern und ist keine Seltenheit – allerdings verschwinden die Beschwerden in der Regel schon nach kurzer Zeit. Bei Ihren ersten Versuchen im Umgang mit Kontaktlinsen sollten Sie sich am besten von Ihrem Optiker oder Augenarzt begleiten lassen.

Anfängliche Probleme sind ganz normal

Nachdem Ihnen der Optiker theoretisch erklärt und praktisch vorgeführt hat, wie Sie eine Kontaktlinse ins Auge einsetzen, wird es Zeit für Ihre ersten Versuche. Waschen Sie sich gründlich die Finger, entspannen Sie sich und probieren Sie dann in aller Ruhe, eine Linse ins Auge zu bekommen. Dass Ihnen die Handgriffe nicht gleich beim ersten Mal gelingen, ist vollkommen normal. Gönnen Sie Ihren Augen zwischendurch ein paar Pausen, damit sie sich erholen können. Haben Sie es dann schließlich geschafft, fühlt sich die Linse auf der Hornhaut vermutlich erst einmal seltsam und störend an. Dieses Fremdkörpergefühl bei Kontaktlinsen ist jedoch vollkommen normal und kein Grund zur Beunruhigung. Für Ihr Auge ist die Existenz der aufgelegten Linse eine neue Situation, an die es sich zunächst gewöhnen muss. Wenn Sie vom Optiker weiche Kontaktlinsen erhalten haben, verschwindet das unangenehme Gefühl oft sehr schnell. Wenn Sie sich für formstabile Linsen entscheiden, dauert die Phase der Eingewöhnung in der Regel etwas länger. Das hat mit der besonderen Beschaffenheit und der geringeren Größe der stabilen Linsen zu tun.

Wenn das Auge nicht mehr feucht genug ist

Als geübter Kontaktlinsenträger nehmen Sie die Sehhilfen in Ihrem Auge nach einiger Zeit gar nicht mehr wahr. Bekommen Sie dennoch irgendwann das Gefühl, einen Fremdkörper im Auge zu haben, ist das ein Hinweis darauf, dass etwas nicht stimmt. Eine besonders häufige Ursache ist zu große Trockenheit des Auges und die fehlende Benetzung der Hornhaut mit Tränenflüssigkeit . Weiche Kontaktlinsen lassen nur in begrenztem Umfang Sauerstoff und Tränenflüssigkeit zur Hornhaut gelangen. Nach einem langen Tag ist das Auge dann häufig nicht mehr feucht genug. Das führt zu Reibungen der Linse auf der Hornhaut und zu einem unangenehmen Gefühl. Mitunter können Sie mit Tränenflüssigkeitseratzmittel vom Optiker Abhilfe schaffen. In der Regel ist es aber das Beste, die Linsen nun aus dem Auge zu entfernen und auf eine Brille umzusteigen.

Ablagerungen auf der Kontaktlinse

Als der größte Verursacher von Ablagerungen auf Kontaktlinsen gilt der menschliche Tränenfilm. Die in ihm enthaltenden Proteine, Lipide, Muzine, Salze und Epithelzellen lagern sich an der inneren Kontaktlinsenoberfläche an. Starke Adsorptionskräfte der Kontaktlinse sorgen dafür, dass diese Substanzen an der Oberfläche gebunden werden. Außerdem können sich andere Fremdstoffe wie Schmutz, Kosmetika oder Staub von außen an die Kontaktlinse anlagern und sich so negativ auf den Tragekomfort Ihrer Kontaktlinse auswirken. Alle Ablagerungen stellen einen Nährboden für Bakterien, Pilze und Viren und Ablagerungen dar und können dadurch Unverträglichkeiten und das Fremdkörpergefühl hervorrufen.

Erkrankungen

Im Rahmen einer Bindehautentzündung kann es zu geröteten und gereizten Augen mit einhergehenden Fremdkörpergefühl kommen. In dem Fall sollte man die Kontaktlinsen entfernen und einen Augenarzt aufsuchen der den genauen Entzündungsgrund bestimmen und gegebenenfalls die passenden Medikamente verordnen kann.

Gründliche Reinigung kann Abhilfe schaffen

Tritt das Fremdkörpergefühl nicht erst nach vielen Stunden des Tragens auf, sondern schon bald nach dem Einsetzen der Linsen, müssen andere Ursachen vorhanden sein. Manchmal sind die Linsen nicht gründlich genug gereinigt worden. Schon kleine Verunreinigungen und Ablagerungen können die Hornhaut reizen. Um den Schmutz restlos zu beseitigen, ist eine gründliche Reinigung mit Kombilösungen, Peroxid-Systemen oder beim Optiker sinnvoll. Verschwindet das Fremdkörpergefühl auch dann nicht, sollten Sie einen Termin beim Augenarzt vereinbaren und die Gründe abklären lassen.

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here