Sie sind hier :///FLEYE Copenhagen – Brillen mit skandinavischem Charme

FLEYE Copenhagen – Brillen mit skandinavischen Charme

Bei FLEYE Copenhagen kreieren kreative Köpfe Brillengestelle, die durch innovative Designs überzeugen. Die Modelle sind geprägt durch eine Symbiose aus Ästhetik, Qualität und Innovation und begeistern ihre Träger. Das dänische Brillenlabel verkauft mittlerweile seine Brillen und Sonnenbrillen bei führenden Mode- und Lifestyle-Stores sowie ausgewählten Optikern in rund 30 Ländern weltweit.

Story of FLEYE Copenhagen

FLEYE Copenhagen LOGO
Im Jahr 2002 ebnet FLEYE Copenhagen seinen Weg in die Brillenbranche – und das mit klaren Vorstellungen. Immer mit der Frage im Hinterkopf: „Warum sollen die Menschen unsere Brillengestelle kaufen? Wie unterscheiden wir uns vom Rest der Branche?“ Für die drei Gründer Annette Esto, Hanne Anderson und Lars Halstroem war die Antwort klar. Die Brillendesigns müssen expressiv, farbenfroh, laut und außergewöhnlich sein. Der Name FLEYE steht für „Fine Looking Eyewear“ und genau dieses versucht das Unternehmen Tag täglich in seinen Brillendesigns um zu setzten. Einzigartige Eyewear  mit eigener Design-Handschrift – genau das ist das Ziel des Labels mit Firmensitz im „Barfredshøj Manor House“, einem Landhaus in der Nähe von Kopenhagen.

FLEYE Copenhagen - Firmensitz - Barfredshøj Manor House

Im Hinblick auf die drei Gründer von FLEYE Copenhagen ist es unumstritten, dass diese sich nur zu gut durch ihre individuellen Stärken ergänzen. Lars Halstroem, der mit Hanne Rosenvold Anderson den Anstoß für die Gründung gab ist Jahrgang 1970 und Sohn eines Optikers. Mit seiner langjährigen Erfahrung mit Brillen arbeitet er bei FLEYE Copenhagen als Vertriebsleiter. Hanne Rosenvold Anderson ist 1958 geboren und hat ihren Abschluss in Betriebswirtschaft gemacht und ist als Führungskraft tätig. Annette Esto, die durch ihre orange-leuchtenden Haare direkt auffällt , wurde 1959 geboren und ist als Leiterin von Design und Marketing bei FLEYE beschäftigt. Mit viel Erfahrung, Teamgeist und unerschöpflichem Ehrgeiz hat es das Trio geschafft sich mit einer Idee ihren Erfolg zu sichern ebenso wie einen weltweiten Namen in der Brillenbranche.

männliches Model mit FLEYE Copenhagen Brille
weibliches Model mit gefärbter FLEYE Copenhagen Brille
männliches Model mit FLEYE Copenhagen Sonnenbrille
Model mit blauer FLEYE Copenhagen Brille

Nature matches Design

FLEYE Copenhagens Priorität liegt auf höchster Qualität und der Achtung der Natur. Aus diesem Grund legt das Label seither großen Wert auf Nachhaltigkeit und allergikerfreundliche Produkte, die sie für ihre Designs verwenden. So war es den Gründern ein Anliegen nickel-freies, federleichtes Material zu verwenden, da gerade das Thema Allergien zum Alltag der Drei gehörte, die auch schon zuvor in der Brillenbranche tätig waren. Mit dieser Erfahrung und klaren Vorstellungen sind es die Einflüsse verschiedener Reisen, architektonischer Bauwerke oder den Trends von Subkulturen, die das Design prägen. So entstehen durch künstlerische Affinität und der Liebe zum Detail wahre It-Peaces mit urbanem Impuls und klassischer Einfachheit. So gewann das Trio 2017 den renommierten SILMO d’Or Premiere Classe Special Award auf der internationalen Brillen-Messe. Eine Auszeichnung, die auf der Pariser Fashion Week das Label mit der internationalen Modeszene verbindet und die Bemühungen des Unternehmens bestärkten.

Ebenso ist das Design mit Beta-Titan verdrahteten Nasenpads bei allen Gestellen ein Markenzeichen von FLEYE, wofür das Unternehmen den Red Dot Design Award erhielt. Durch den verstellbaren Draht lassen sich die Brillengestelle ganz unkompliziert an jede Gesichtsform anpassen. Darüber hinaus sind die speziell passenden Clip-Ons ein weiteres Merkmal der Firma, die für fast alle Brillen einen eigens entworfenen Sonnenbrillenaufsatz bereitstellt.

skandinavische Spezialitäten - Thema: FLEYE Copenhagen - smørrebrød campaign

smørrebrød campaign – die 25 neuen Signature-Styles

Die neueste Kollektion des Brillenlabels ist geprägt durch die skandinavische Essenskultur. Im ersten Moment ein ungewohnter Gedanke – aber bei der Inspiration der Frische und Farbenintensität von Hummer und Makrelen gepaart mit Produkten der Saison ist klar warum das Brillenlabel hier seine Kreativitätswerkstatt ausbaut.

Die Modelle bestechen durch eine leuchtende, sommerliche Farbpallette, die spezielle Form sowie die Carbonrahmen, die sich durch noch mehr Charakter auszeichnen. Das Styling wurde von Maria Barfod gemacht, die zum einen die Modeexpertin bei Dänemarks größtem TV-Sender ist und als offizielle Stylisten von MAYBELLINE NEW YORK in Dänemark agiert.

FLEYE Copenhagen - Sonnenbrille: Modell - CHAPMAN
FLEYE Copenhagen - Spnnenbrille: Modell - FOX
FLEYE Copenhagen - Sonnenbrille: Modell - BONO
FLEYE Copenhagen - Sonnenbrille: Modell - JACKSON

So finden Sie FLEYE Copenhagen

Wenn Sie auch einmal das extrovertierte Brillenlabel FLEYE Copenhagen kennen lernen möchtet, besuchen Sie die Homepage oder den Instagram Account des Unternehmens.

Print Friendly, PDF & Email
Von |2018-07-13T09:05:27+00:0011. Juli 2018|Tags: |
Schriftgröße ändern
Kontrast
Click to listen highlighted text!