DriveSafe: Zeiss entwickelt Spezialbrillengläser für Autofahrer

Der in Jena ansässige Optikspezialist Carl Zeiss gilt als Innovationsmotor seiner Industrie. Nachdem das deutsche Traditionsunternehmen zuletzt unter anderem eine eigene Virtual-Reality-Brille (VR One) lanciert hat kommt nun eine spezielle Brille für Autofahrer auf den Markt. Den Bedarf für ein solches Produkt zogen die Entwickler aus einer großangelegten Marktforschung. Diese ergab unter anderem, dass mehr als 70 Prozent der Autofahrer vor allem bei widrigen Lichtverhältnissen eine deutliche Unsicherheit hinter dem Steuer verspüren. Diese Erkenntnis korreliert positiv mit der Tatsache, dass mehr als 83 Prozent der Brillenträger gleichzeitig Autofahrer sind.

Gemeinsam mit dem Forschungsinstitut für Kraftfahrwesen und Fahrzeugmotoren Stuttgart entwickelte Zeiss Vision Science Lab Tübingen in den vergangenen zwei Jahren unter anderem einen Standardtest für das Blendempfinden hinter dem Steuer sowie verschiedene Design- und Beschichtungskombinationen für entsprechende Spezialbrillen. Am Ende kam eine Brille namens „DriveSafe“ heraus, die nicht zuletzt eine verbesserte Sicht bei schlechten Sichtverhältnissen sowie ein geringeres Blendempfinden bei Gegenverkehr in Aussicht stellt. Dank eines angepassten Sehbereichs wird zudem der ständige Blickwechsel zwischen Spiegel, Fahrbahn und Navigationsgerät vereinfacht, heißt es weiter.

Für die Entwicklung hat Zeiss unter anderem die unterschiedlichen Wellenlängen von Fahrzeugscheinwerfern analysiert. Durch ein spezielles Aufdampfverfahren konnten die Beschichtungen der „DriveSafe“-Gläser im nächsten Schritt so angepasst werden, dass jene Wellenlänger das Brillenglas nicht passieren können. Die gefühlte Blendung soll im Zuge dessen spürbar reduziert werden, während die Signale, die weiterhin durchkommen sollen, nicht tangiert werden. Derweil ermöglicht die ebenfalls im eigenen Hause entwickelte Luminance Design-Technologie eine bessere Einschätzung von Entfernungen, insbesondere bei Dämmerung und Regen.

Die neuartige Brille spielt auf der Straße ihre vollen Vorzüge aus, ist aber gleichzeitig aber auch für den alltäglichen Einsatz fernab des Vehikels geeignet. „DriveSafe“ ist ab sofort als Einstärken– und Gleitsicht-Variante sowie in einer durchgebogenen Sport-Variante erhältlich.