Die Welt von Etnia Barcelona – Farben, Kunst und Kultur

Etnia Barcelona schreibt seine Geschichte in Zusammenarbeit mit Kunstschaffenden aus der Welt der Kunst und der Fotografie. Die Marke par excellence für Brillen mit Design in Barcelona und Vorreiter bei der Anwendung von Farbe. Die Brillengläser aus reinem Mineralglas sind weltweit die innovativsten, denn sie bieten ein einzigartiges Farberlebnis, eine perfekte Sichtqualität sowie maximalen Schutz und ein angenehmes Augengefühl.

Die Gründungsgeschichte von Etnia Barcelona

etnia_logo

Fulgencio Ramo war der Großvater des Gründers von Etnia Barcelona und er war derjenige, der die Leidenschaft der Familie für Sonnenbrillen begann. Fulgencio arbeitete jahrelang in der Fabrikhalle einer Sonnenbrillen-Firma in Barcelona, bis er schließlich in den 50er Jahren seine eigene Fabrik im Poble Sec eröffnen konnte.

Seine zwei Töchter unterstützen ihn dabei jeden Samstag, sie tippten Rechnungen und befestigten Niete vorne an den Brillen, lernten über den Handel. Dieser umsichtige und hart arbeitende Mann gab seine eigenen Werte an seine Töchter weiter – Disziplin und Aufopferung…

K1024_flagship9Jeden Sonntag kam Fulgencio mit einer Tasche Brillen nach Hause, die er für die nächste Woche zu reinigen hatten und durch die allmähliche Weitergabe seines Wissens und Enthusiasmus an seine Töchter, übertrug er anschließend die Verantwortung auf die nächste Generation.
Rechtzeitig entstand eine neue Firma. Die zweite Generation entwarf, fertigte und vertrieb Brillen in ganz Spanien, in Fortführung der Leidenschaft und des Engagements der Familie. Dieses Unternehmen währte bis Ende der 90er Jahre, als der 17-jährige David Pellicer, Fulgencios Enkel, in der Fabrik zu arbeiten begann. Mit dem Wert von zwei Generationen vermittelten Werten und einer Fülle erworbener Kenntnisse trat der tatendurstige David in das Unternehmen ein, bereit etwas Neues zu schaffen. So wurde Etnia Barcelona geboren.

Der neue Flagship Store in Barcelona

K1024_flagship1Einen Schritt weiter geht das Unternehmen mit der Eröffnung eines beeindruckenden Flagship Stores in seiner Heimatstadt.

Zur Ehrung dieser Entstehung, befindet sich der Flagship Store im historischen Stadtviertel “Born de Barcelona”, genau neben der Basílica de Santa Maria del Mar (Carrer de l’ Espaseria, 1-3). Von hier aus überträgt der Raum die Marke und bietet allen Besuchern, die das Universum von Etnia Barcelona betreten, eine ausgiebige Erfahrung an, auf sieben Stockwerken. Etnia Barcelona sagt selbst “in jeder seiner 7 Etagen, erlebt man eine einzigartige Erfahrung im Bezug auf die Brillen-Kultur.”

Die ersten zwei Etagen sind zum Verkauf der Kollektionen. Hier werden die Haupt-Kollektion sowie die gemeinschaftlichen Werke des Künstlers Jean-Michel Basquiat, dem Fotografen Nobuyoshi Araki, des Malers Yves Klein und des Fotojournalisten Steve McCurry präsentiert.

Die restlichen Etagen beherbergen Ausstellungsräume für Optiker, Workshops, Räumlichkeiten für Meetings und eine riesige Dachterrasse, und einer Bar.
Das ansprechende Innendesign wurde von Lázaro Rosa Violàn kreiert. Mit Inspirationen aus den 1940ger Jahren, der Vintage-Theater Beleuchtung und handgefertigten Arbeitsbänken besticht der Store durch sein individuelles Design.

Etnia Barcelona möchte eine neue Erfahrung schaffen, die die ganze Welt sehen, anfassen und insbesondere mit der Seele spüren kann. Die Welt von Etnia Barcelona.