Sie sind hier :///Der perfekte Augenbrauenstift – so erhalten Sie ausdrucksstarke Brauen

Der perfekte Augenbrauenstift für ausdrucksstarke Brauen

Augenbrauen sind bereits seit Jahren von verschiedenen Trends geprägt. Auch in diesem Jahr stehen sie wieder im Fokus unseres Gesichts. Mittlerweile gibt es verschiedene Möglichkeiten die Augenbrauen in die gewünschte Form zu bringen – egal ob dauerhafte Methoden wie Microblading, aber auch Augenbrauen Extensions oder der Augenbrauenstift verhelfen zu einem perfekten Look der Brauen.

Augenbrauenstifte bieten eine ideale Alternative zu den dauerhaften Methoden wie Microblading oder auch Extensions. Bevor Sie ihre Augenbrauen jedoch schminken können, sollten Sie sich vorab die Zeit nehmen und nach Ihrem persönlichen Farbton für die Augenbrauen schauen, damit Sie einen natürlichen Look kreieren können. Grundsätzlich werden die Farben der Augenbrauenstifte in warmen und kühlen Farben unterschieden. Hierbei sollten Sie sich vor allem an Ihrer Haarfarbe orientieren, damit Sie ein harmonisches Ergebnis erzielen können.

Welcher Farbton passt zu welcher Haarfarbe?

Braune und schwarze Haare

• Bei braunen Haaren eignen sich besser kühlere Farbtöne. Diese werden auch direkt als „Ash Brown“ oder „Grey“ benannt.
• Wärmere Farbtöne enthalten rötliche Pigmente, die dazu führen, dass Augenbrauen und Haarfarbe nicht miteinander harmonisieren.
• Bei hellbraunen Haaren sollten Sie zu dem Farbton „Ash Blonde“ greifen.

Blonde Haare

Bei blondhaarigen Menschen gestaltet sich die Suche nach dem perfekten Augenbrauenstift etwas schwieriger.
Wenn Ihre Augenbrauen sehr hell sind, dann sollten Sie die Suche anhand Ihres Teints optimieren.
Haben Sie eher einen rosafarbenen Hautton? Dann sollten sie einen Augenbrauenstift wählen, der rote Pigmente enthält. Im Umkehrschluss heißt das, dass Sie auf wärmere Farbtöne zurückgreifen sollten.
Ansonsten verwenden Sie ebenfalls aschige Farbtöne.
Tipp: Wenn Sie ihre Augenbrauen definierter wirken lassen möchten, sollten Sie zu einem etwas dunkleren Stift greifen. Dieses Styling eignet sich besonders gut für aufregende Abendlooks.

Erdbeerblond, kupferrote und rotbraune Haare

• Rote Haare sind für die Wahl des richtigen Augenbrauenstiftes sehr unkompliziert, da Sie den Augenbrauenstift einfach Ihrer Haarfarbe anpassen können.

Die richtige Konsistenz
Die richtige Konsistenz spielt für das Endergebnis eine entscheidende Rolle. Pudrige Texturen eignen sich besonders gut zum Nachzeichnen von üppigen Formen und Konturen. Trotz ihres leichten Auftrags haben pudrige Augenbrauenstifte eine hohe Deckkraft. Augenbrauenstifte mit einer cremig-weichen Textur hingegen eignen sich besonders gut zum Zeichnen von feinen Linien und zum Füllen kleiner Lücken in den Brauen, damit diese schön voll und voluminös wirken.

Wie wendet man den Augenbrauenstift richtig an?

Um ein möglichst natürliches Ergebnis erzielen zu können, sollten sie zwei verschiedene Farbtöne zum Nachzeichnen Ihrer Augenbrauen verwenden. Für den vorderen Bereich Ihrer Augenbraue eignen sich besser hellere Nuancen, der hintere Teil der Braue wird dann mit der passenden Farbe zu Haaren und Teint geschminkt. Durch die verschiedenen Farben wirken Ihre Augenbrauen natürlicher. Außerdem sollten Sie den Stift nicht zu perfekt von vorne nach hinten auftragen, da die Augenbrauenhärchen auch nicht perfekt in eine Richtung wachsen und das Ergebnis schnell zu plakativ wirken kann.
Dieses kurze Tutorial zeigt Ihnen nochmal Schritt für Schritt wie Sie die perfekten Augenbrauen schminken können:

Print Friendly, PDF & Email
By | 2018-04-18T12:19:56+00:00 27. April 2018|
Schriftgröße ändern
Kontrast
Click to listen highlighted text!