Brillentrends 2019: Die Must Haves des Jahres

© vow london
Anzeige
ocuvers wipes (700x160)

Längst ist die Brille mehr als nur ein Gebrauchsgegenstand. Vielmehr ist sie ein Fashion-Accessoire, das unseren persönlichen Stil unterstreicht und unser Outfit komplettiert. Welche Brillentrends 2019 besonders angesagt sind und wem welche Brillenform steht, erfahren Sie bei uns.

Besser sehen mit Brille

Rund 60 Prozent der Deutschen leiden unter einer Fehlsichtigkeit. Um diese zu korrigieren tragen wir eine Brille (immer noch auf Platz 1), Kontaktlinsen oder lassen uns die Augen lasern. Rund, rechteckig, oval oder ganz anders – Brillen kommen dieses Jahr in unterschiedlichsten Designs, Materialien und Farben. Da die richtige Brille für sich zu finden, ist nicht immer einfach. Die Redaktion von aumedo hat sich deshalb vergangenes Wochenende auf der opti – der internationalen Messe für Optik & Design – nach den neuesten Brillentrends umgesehen. Lassen auch Sie sich inspirieren!

Eine Brille für den klassischen Typ

Dezente Brillendesigns kommen nie aus der Mode und führen die Beliebtheitslisten in Sachen Brillenmode regelmäßig an. Doch gerade bei klassischen Modellen, beispielsweise aus Titan oder Edelstahl, kommt es auf die Qualität und Funktionalität an.

Brillentrends 2019 - Korrekturbrille ohne Rahmen von Lunor
© Lunor

Ovale, randlose Brille von Lunor

Brillentrends 2019 - Halbrandbrille von Titanflex
© Titanflex

Halbrandbrille von Titanflex

Brillentrends 2019 - Kaleos Korrekturbrille
© Kaleos

Kaleos Brille mit schwarzer Umrandung

View this post on Instagram

The essence of pure clarity #lindberg #lindbergeyewear

A post shared by LINDBERG (@lindbergeyewear) on

Für viele Brillenträger ist der Tragekomfort sehr wichtig. Deshalb suchen sie sich Brillenfassungen aus, die besonders leicht sind. Rahmenlose Brillen und Brillen mit einer Fassung aus Titan bieten diese Leichtigkeit. Titanbrillen sind je nach Ausführung bis zu 50 Prozent leichter als herkömmliche Stahlbrillen, was enorm zum Tragekomfort beiträgt. Entsprechende Fassungen sind außerdem sehr robust, kratzbeständig und widerstandsfähig, was eine überdurchschnittliche Langlebigkeit der Brille begünstigt. Schließlich sind Titanbrillen korrosionsfrei, können also nicht rosten.


Brillentrends 2019 : Von sportlich bis Retro

Obwohl Pilotenbrillen (gerade bei Sonnenbrillen) immer noch super angesagt sind, kommen auch runde Brillen im 90er Style und Cateye Formen dieses Jahr ganz groß raus. Cateye Brillen haben an den Seiten mal mehr mal weniger hochgezogene Ecken.

Brillentrends 2019 - Kaleos Brille
© Kaleos

Auch bei Sonnenbrillen, wie der mit den gelb getönten Gläsern von Kaleos, macht der „Katzen-Look“ nicht halt.

Brillentrends 2019 - MOSCHINO Sonnenbrille
© MOSCHINO

Ausgefallenes Modell von MOSCHINO

Brillentrends 2019 - Sonnenbrille von Odette Lunettes
© Odette Lunettes

Rund und gut: Sonnenbrille von Odette Lunettes

Runde Brillen und sogenannte „Matrix“-Brillen, wie sie Kendall Jenner, Gigi Hadid oder Rihanna tragen, sind wie schon gesagt dem Stil der 90er Jahre entlehnt. Dazu passen sportliche Outfits und auffällige Neon Farben. Cateye oder „Schmetterlingsbrillen“ hingegen unterstreichen einen sehr femininen Look. Diese Brillenform wurde in den 50er Jahren populär und kann zu edeln Kopftüchern, Etuikleidern und eleganten Hosenanzügen – und natürlich zu roten Lippen – kombiniert werden.


Doppelt gut: Doppelsteg-Brillen

Die Brillen mit dem doppelten Nasensteg überzeugen sowohl als optische sowie als Sonnenbrillen Variante. Mit Doppelstegen und Schlüsselloch-Varianten wird ein Stilbruch inszeniert, der sachliche Brillenfassungen zu hochmodernen Eyecatchern macht. Dazu verlängern Schlüssellochstege kleine Spitznasen, während Doppelstege lange Nasen optisch raffiniert verkürzen.

Brillentrends 2019 - Marchon Eyewear
© Marchon Eyewear

Marchon Eyewear bietet die Doppelsteg-Brillen gleich in mehreren Farben an

Brillentrends 2019 - Eschenbach Korrekturbrille
© Eschenbach

Understatement at its best: Jos. Eschenbach

Brillentrends 2019 - Garret leight Sonnenbrille
© Garrett Leight

Schöner Materialmix (Metall & Acetat) von Garrett Leight

Das schöne an den Brillen mit doppeltem Nasensteg ist, dass sie 2019 in facettenreichen Farb- und Material-Mixen kommen. Farbverläufe heißen Gradient Colors und beeindrucken sowohl mit Kontrastfarben als auch in milden Ton-in-Ton-Kombis.


Panto-Brillen für alle – aber doch ganz individuell umgesetzt

Man möchte es kaum glauben, doch die Panto-Brille macht bereits seit den 1920er Jahren die Runde. Damals war die rundliche Brillenfassung mit den markanten Seitenflügeln vor allem in der intellektuellen Schicht gefragt. Oftmals wird diese Brillenform auch „Nerdbrille“ genannt. Damit gemeint sind aber eigentlich klassische Hornbrillen, deren Rahmen dicker ausfällt als bei Panto-Brillen. Panto-Brillen sind mittlerweile in unterschiedlichen Rahmenstärken erhältlich, wobei dünne, filigrane Fassungen immer noch im Trend liegen.

Brillentrends 2019 - Brendel eyewear Korrekturbrille
© Eschenbach

Zarte, zweifarbige Panto Brille aus transluzenten Materialien

Brillentrends 2019 - SAFILO Korrekturbrille
© SAFILO

Charismatisches Modell mit Farbverlauf von Safilo

Brillentrends 2019 - WOOD FELLAS EYEWEAR Sonnenbrille
© WOOD FELLAS

Auch Modelle mit Holzrahmen, wie von WOOD FELLAS, sind 2019 angesagt

Eine Panto-Brille gehört zu den Klassikern und steht sowohl Menschen mit ovalen, runden als auch eher kantigen Gesichtsformen. Deshalb ist diese Form – ähnlich wie eine Wayfarer – auch so beliebt bei Männern und Frauen, Jung und Alt.

Anzeige

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here