Sie sind hier :///Bekannte und neue Gesichter beim „BLOGGER-SPECTACLE-Award“ 2019
Anzeige

BLOGGER SPECTACLE-Award 2019

Wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr wieder beim „BLOGGER SPECTACLE-Award“ dabei zu sein und mitentscheiden zu dürfen, welche aufstrebende Brand zum Newcomer des Jahres gekürt wird. Natürlich haben wir uns die unterschiedlichen Hersteller im Vorfeld schon einmal angeschaut. Über einige, wie zum Beispiel Nina Mûr Eyewear, helden optical oder IMPRESSIO, haben wir in der Vergangenheit bereits berichtet. Und von der deutschen Marke HEADRIX – eyewear for you haben wir im großen aumedo-Adventskalender 2018 sogar zwei coole Sonnenbrillen verlost. Hier stellen wir Ihnen acht der insgesamt sechzehn Teilnehmer vor. Kommende Woche dürfen Sie sich dann auf die noch ausstehenden acht Brands freuen!

Das sind die diesjährigen Nominierten – Part I:

GASTON Eyewear

GASTON Eyewear besteht aus atypischen Modellen die zeitlos sind ohne sich den Moden und Trends der Zeit zu unterwerfen. Die Formen und Farben sind exzeptionell und unterstreichen die Persönlichkeit des Trägers und der Trägerin. Im Laufe der Zeit wurden die Kollektionen – die Brillen mit klangvollen Pariser Straßennamen, wie Montparnasse oder Saint-Honore, um einige Modelle weiterentwickelt.

Lorg Eyewear

Die Manufaktur für außergewöhnliche Brillen wird von Manfred und Heike Lorg geführt. Beide verfügen – dank jahrelanger, erstklassiger Ausbildung bei den großen know-how-trächtigen und namhaften Unternehmen der Hornbrillen-Herstellung, über reichlich Erfahrungen, die sie in ihre Brillenkollektionen einfließen lassen. In der Produktion werden ausschließlich Naturmaterialien verarbeitet. So entsteht in der Manufaktur durch liebevolle Handarbeit, besondere Fingerfertigkeit und ein gutes Auge in vielen Arbeitsschritten ein Unikat. Die Farb- und Materialkombinationen werden auf die Wünsche der Kunden abgestimmt. Alle Arbeitsschritte werden von Hand ausgeführt. Nur der Rohling des Mittelteils wird auf einer Maschine passgenau gefräst.

ROAV anywhere. eyewear.

The world’s thinnest folding shades: Bei ROAV glaubt man daran, dass die beste Brille diejenige ist, die man bei sich trägt. Also haben sie eine Brille entwickelt, die zusammenklappbar auf die Grösse einer Brusttasche wird. Ultra leicht (15g) und mit einer Größe von nur 8 mm im zusammengeklappten Zustand verschwindet die ROAV-Brille bei Nichtgebrauch in jeder Jacken- oder Brusttasche. Die vielfältige Brillenkollektion aus Edelstahl passt zu jedem Look und jeder Gelegenheit.

No Idols S.L.

NO IDOLS wurde 2016 von einer Gruppe junger Kreativer in Barcelona gegründet. Die Marke positioniert sich als unabhängig und urban. Das Brillensortiment wird ausschließlich über kleinere Optikergeschäfte vertrieben. Das ausgezeichnetes Preis- / Leistungsverhältnis, das ansprechende, moderne Design der Brillen sowie das Image als dynamische und eigenständige Marke, sind der Schlüssel zu No Idols Erfolg.

helden

The Heroes verfügen über verschiedene Farblinien für die einzelnen Modelle und jede Farbfamilie besteht aus drei verschiedenen Farben. Damit will die Brand die ganze Welt der Unterschiede spiegeln. Wenn ein Modell in der einen oder anderen Farblinie getragen wird, ändert sich der gesamte Look. Und so ist es sehr schön zu sehen, was eine andere Struktur oder Behandlung des Acetats bewirken kann.

HEADRIX

Der Markenname HEADRIX setzt sich aus den Begriffen Head und Matrix zusammen. Die Idee für die Brillenmarke hat der Gründer und Geschäftsführer Stanislav Gempel unter dem Berliner Himmel entwickelt. Seine Vision: eine maßgefertigte Brille für Jedermann, die außerdem aus einer nachhaltigen Produktion stammt. Hierfür fand Stanislav Gempel seine Inspirationen auf seinen unzähligen internationalen Reisen und nutzte diese zur Entwicklung der ersten Kollektion. Die Umsetzung der Vision beruht auf einem Zusammenspiel innovativer 3D Druck Technologien und erfahrener Entwickler.

PORTRAIT Eyewear

PORTRAIT Eyewear wurde aus dem echten Wunsch zweier halb-venezolanisch / spanischer Geschwister geboren, die die traditionelle Qualität des italienischen Handwerks erhalten wollten. Ihre Vision ist es, eine solch wertvolle Ressource durch zeitgenössische Brillen-Designforschung zu leiten und den Prinzipien eines nachhaltigen und sozial verantwortlichen Geschäfts zu folgen. Die Brillen werden vollständig von echten Kunsthandwerkern hergestellt, die traditionelle Handwerkskunst mit hochtechnologischer Fertigung verbinden und höchste Qualitätsstandards verfolgen.

NINA MÛR (Gewinner des BLOGGER SPECTACLE Awards 2018)

Eine Brille von Nina Mûr ist mehr als nur ein Accessoire, sie ist ein Designstück. Die Gründer des Eyewear-Labels, Lorena und David, wollten Brillen produzieren, die nicht den vorübergehenden Trends entsprechen, sondern ihre Kunden langfristig erfreuen und immer ein Hingucker bleiben. Es war dem unabhängigen Unternehmen äußerst wichtig, einen besonderen Wert auf die Qualität, die Tradition, die Innovation und die Authentizität ihrer Brillen zu legen. Dank der jahrelangen Erfahrung der Mitarbeiter und deren Experimentierfreude schafft das Label NINA MÛR es, ausgefallene und moderne Designs mit der traditionellen Handwerkskunst zu verknüpfen und produziert einzigartige Brillen aus Holz.

Print Friendly, PDF & Email
Von |2019-01-09T12:37:12+01:009. Januar 2019|Tags: , |
Anzeige
Schriftgröße ändern
Kontrast