Sie sind hier :///Barton Perreira – exklusive Luxusbrillen mit Stil
Anzeige

Barton Perreira – exklusive Luxusbrillen mit Stil

Barton Perreira wurde von zwei außergewöhnlichen Designern, Bill Barton und Patty Perreira, gegründet. Durch einwandfreie Verarbeitung und kompromissloses Design, stehen die Luxusbrillen heute für Innovation und Glamour. Wir stellen Ihnen die Brand und seine spannende Geschichte vor.

Barton Perreira – Wie alles begann

Barton Perreira Faces
© BARTON PERREIRA

Im Jahr 2006 hatte Bill Barton, der gebürtig aus Kansas City stammt, gerade seine vierjährige Amtszeit als Präsident der High-End-Brillenmarke Oliver Peoples abgeschlossen, als das Unternehmen an den Industriegiganten Oakley verkauft wurde. Barton war unruhig und brauchte ein Passionsprojekt. Diesmal wollte er etwas erreichen, das er niemals für jemand anderen tun konnte: die beste Brille der Welt herstellen. Aber er wusste, so ein ambitioniertes Ziel konnte er nicht alleine erreichen. Für sein nächstes Unternehmen brauchte er einen Partner – oder eben eine Partnerin… Er rief Patty Perreira an, eine ehemalige Kollegin und Designerin für Oliver Peoples und die kreative Kraft hinter der späteren Luxusbrillenmarke Barton Perreira. „Ich bin ihr größter Fan“, sagt Barton. „Sie ist eine fantastische Designerin. Die beste Arbeit beginnt mit Talent.“

Perreira hatte sich ebenfalls entschieden, Oliver Peoples zu verlassen. Sie wusste allerdings nicht, was sie zu diesem Zeitpunkt tun sollte. „Ich war fertig“, sagt Perreira. „Ich wollte etwas Neues machen. Schmuck zum Beispiel. Damit hatte ich keine Erfahrung und empfand dies als großartige Herausforderung.“ Dann rief Barton an.

Beflügelt und voller Tatendrang

„Ich war gerade im Urlaub, als ich den Anruf bekam“, sagt Perreira. „Bill war ganz aufgeregt, sehr energisch, und sagte, er wolle unbedingt mit mir zusammenarbeiten. Als ich ihm von meinem Schmuckprojekt erzählte, sagte er: „Arbeite mit mir und du kannst dich selbst verwirklichen.“ Perreira fährt fort zu erzählen: „Das ließ mich aufhorchen. Plötzlich war mein Gehirn wie ein Wasserhahn, den ich nicht abschalten konnte. Ich habe ständig über die Farbkombinationen, Texturen und Techniken nachgedacht, die ich für eine Schmuckkollektion erforschen wollte, und überlegte, wie ich sie auf Brillen anwenden kann.“

„Es war, als hätten sich die Schleusen für Patty geöffnet“, sagt Barton. Zu diesen ersten Entwürfen gehörte der Emmanuelle-Rahmen, der später die Grundlage für die erste Kollektion von Barton Perreira und ihren Topsellern bei Sonnenbrillen bildete. „Designer hatten solche Details schon lange nicht mehr verwendet, daher fühlte es sich frisch an“, sagt Perreira über ihre schmetterlingsförmigen Designs.

Design ohne Kompromisse

Für Designerin Patty Perreira ist das Konzeptualisieren der zeitlos schicken Rahmen von Barton Perreira ein ebenso intuitiver Prozess wie eine aus 30 Jahren Erfahrung im Brillengeschäft geborene Fähigkeit. Als begeisterte Sammlerin zieht sie ihre Inspiration aus dem Einfallsreichtum der Vergangenheit, sei es durch moderne Architektur, Kunst, Mode oder aber Vintage-Motorräder. Sie schätzt Stücke, die eine Geschichte erzählen, die in ihren Kollektionen oft neu interpretiert und neu erdacht wird.

Eine Kollektion ehrt das 10-jährige Bestehen

Die SS2018 Kollektion ist von den Designs vergangener Jahre inspiriert, wobei jeder Stil einem ikonischen Rahmen mit einer neuen, modernen Note entspricht. Inspiriert von Fantasy, Romantik und Nostalgie, umfasst die Kollektion sowohl Sonnenbrillen als auch optische Brillen in verschiedenen Farben für Frauen, Männer und Unisex-Modelle.

Modell Demoiselle

Modell Courtier

Modell Tudor

Barton Perreira Luxusbrillen für den großen Auftritt

Die beiden Gründer und das dazugehörige Team sind nicht die einzigen Menschen, die von der Marke begeistert sind. Innerhalb weniger Jahre wurden Prominente, wie Brad Pitt, Angelina Jolie, Lenny Kravitz, Orlando Bloom, Chrissy Teigen, Jennifer Lopez und Lady Gaga mit Brillenmodellen von Barton Perreira gesichtet. Das hat natürlich weltweit für Aufsehen gesorgt und das Image der Marke geprägt. Nachfolgend präsentieren wir ein paar Highlights aus der aktuellen Sun-Collection.

Modell Akua

Mit der radikalen Einführung der schwebenden Linse fängt das Modell Akua das Wesen des innovativen Geistes von Barton Perreira ein. Mit einer femininen Kontur und einer einmaligen Präsenz geht dieser Stil über den Standard hinaus.

Modell Arlequin

Mit dem angesagten Modell Arlequin setzen Fashionistas ein kühnes Statement. Mit verspielten, handgemalten Cloisonné-Emaille und Ausschnitten, die die Illusion einer schwebenden Linse vermitteln, ist diese übergroße Sonnenbrille ein außergewöhnliches und künstlerisches Accessoire.

Modell Doyen

Begeistern Sie Ihre Mitmenschen mit dem brillanten Modell Doyen. Von der geraden Stirnleiste bis zum einzigartigen Nasenrücken erinnert das Design der Brille an den legendären Aviator-Stil. Verstellbare Nasenpads sorgen für unvergleichlichen Komfort.

Sie möchten mehr über das großartige Label Barton Perreira erfahren? Dann besuchen Sie hier die Webseite, Instagram oder Facebook der Brand.

Von |2019-02-25T10:25:48+01:0027. Februar 2019|Tags: , , |
Anzeige
Schriftgröße ändern
Kontrast