Finden Sie Ihre Augenklinik in München

Stadtblick, München
© Vlada Photo/ shutterstock

Wenn die Sehstärke nachlässt, musste man sich vor einer noch nicht allzu langen Zeit seinem Schicksal schlichtweg fügen. Dank der immensen Fortschritte in der modernen Augenheilkunde hat sich das Bild mittlerweile im wahrsten Sinne des Wortes verändert: Moderne Augenkliniken in München und vielen anderen Ecken Deutschlands können Ihre Sehkraft und damit auch die langfristige Lebensqualität teils deutlich aufwerten. Ein populäres Beispiel sind sogenannte LASIK-Operationen, die zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten eingesetzt werden und so eine Sehhilfe überflüssig machen können.

Auch bei angeborenen Augenleiden wie zum Beispiel dem Strabismus (Schielen) oder altersbedingten Erkrankungen wie den Grauer Star kann der Besuch einer professionellen Augenklinik in München Abhilfe schaffen. In den folgenden Abschnitten werden zwei Augenkrankheiten vorgestellt, die Sie in einer Augenklinik behandeln können.

Der Graue Star (Katarakt)

Der Graue Star, auch Katarakt genannt, ist eine der häufigsten Augenkrankheiten der Bundesrepublik, bei der sich die Linse des Auges nach und nach eintrübt. Die Erkrankung hat einen sehr schleppenden Verlauf, der schmerzfrei verläuft und so für die meisten Betroffenen zunächst unbemerkt bleibt. Mithilfe einer Kataraktoperation kann das Sehvermögen des Auges wieder hergestellt werden. Bei diesem Eingriff wird die körpereigene Linse gegen eine Kunstlinse (Intraokularlinse) eingetauscht. Ein routinemäßiger Eingriff, der bis zu 800.000-mal im Jahr durchgeführt wird. Die OP kann in einer Augenklinik in München oder anderorts ambulant durchgeführt werden und dauert rund 30 Minuten.

Altersbedingte Makuladegeneration (AMD)

Eine weitere Augenkrankheit, die in einer Augenklinik in München behandelt werden kann, ist die Altersbedingte Makuladegeneration (AMD). Bei dieser Erkrankung gehen die Sehzellen der Netzhautmitte nach und nach zugrunde. Symptome sind beispielsweise verschwommenes und verzerrtes Sehen. Im späteren Verlauf der AMD zeigt sich ein dunkler Fleck in der Mitte des Gesichtsfeldes und Betroffene können allein durch den Randbereich sehen. Es gibt zwei verschiedene Formen der Erkrankung, die feuchte und die trockene AMD. Wird die feuchte Makuladegeneration rechtzeitig behandelt, lässt sie sich durch spezielle Medikamente verlangsamen oder stoppen und der Verlust der Sehleistung kann aufgehalten werden.

Um eine geeignete Augenklinik in München oder in einer anderen Stadt in Deutschland suchen, dann kann Ihnen aumedo bei der Auswahl eines solchen Experten weiterhelfen. Die Städtesuche listet empfehlenswerte Augenkliniken in München genauso wie klassische Augenärzte, Schwerpunktpraxen und Optiker auf. Eine bei aumedo gelistete Augenklinik in München verspricht eine ganzheitliche Beratung auf der Höhe der Zeit – von der Bestandsaufnahme über die individuelle Besprechung der Indikation bis hin zur eigentlichen Behandlung.

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sending
User Review
0 (0 votes)