Finden Sie Ihre Augenklinik in Hannover

Marktkirche, Hannover
© telesniuk/ shutterstock.com

Sind Sie auf der Suche nach einer geeigneten Augenklinik in Hannover oder in einer anderen Stadt, dann sind sie bei der aumedo Städtesuche für Augenkliniken genau richtig. aumedo empfiehlt alle wichtigen Augenspezialisten vom herkömmlichen Augenarzt über Optiker bis hin zu spezialisierten Schwerpunktpraxen. Lassen Sie sich über die Suchmaske Bewertungen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten der Augenklinik in Hannover anzeigen. Sie haben einen vertrauenserweckenden Dienstleister ins Auge gefasst? Zögern Sie nicht und vereinbaren Sie sofort einen Termin.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Scharfes Sehen durch LASIK-Eingriff

Die sogenannte refraktive Chirurgie kennt heute zahlreiche Facetten, die sich dem Laien nicht immer gleich erschließen. Unter diesen Begriff fallen verschiedene Operationstechniken, die die Gesamtbrechkraft des Auges verändern. In den letzten Jahren wurde in diesem Bereich vor allem der Begriff „LASIK“ geläufig. LASIK-Eingriffe können – sofern es die vorliegende Indikation erlaubt – Brillen und Kontaktlinsen überflüssig machen und dem jeweiligen Patienten durchaus ein großes Stück Lebensqualität schenken. Ein LASIK-Eingriff kommt dann zum Einsatz, wenn Patienten unter einer Fehlsichtigkeit wie der Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder dem Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) leiden. Bei dem Eingriff wird ein Hornhautdeckel, genannt Flap, präpariert, danach aufgeklappt, sodass der Laserstrahl anschließend das Hornhautgewebe so formen kann, dass die richtige Krümmung entsteht.

Behandlung von Augenkrankheiten

Darüber hinaus gibt es viele weitere Fälle, in denen eine versierte Augenklinik in Hannover mit Handwerk und moderner Technologie weiterhelfen kann, beispielsweise bei der Behandlung des Grauen Stars (Katarakt). Der Graue Star gehört zu den häufigsten Augenerkrankungen in Deutschland. Um den „Schleier“ vor den Augen gegen eine klare Sicht einzutauschen, kann nur eine Kataraktoperation helfen. Diese gehört mit rund 800.000 Operation pro Jahr mittlerweile zu den Routineeingriffen in der Augenheilkunde. Auch die Behandlung des Grüne Stars (Glaukom) ist keine Seltenheit. Der Grüne Star bezeichnet eine Gruppe von Augenerkrankungen, die zunächst meist unbemerkt bleiben. Ursache für die Augenerkrankung ist ein erhöhter Augeninnendruck, der durch eine Verstopfung des Kanals des Kammerwasser entsteht. Eine Heilung des Grünen Stars ist nach heutigem Stand der Wissenschaft nicht möglich. Wird er jedoch in einem frühen Stadium entdeckt, so ist eine Verlangsamung des Verlaufs möglich. Da der Grüne Star, ähnlich wie der Graue Star, sich schleichend und schmerzfrei entwickelt, merken Betroffene zunächst nichts von der Erkrankung. Ein tückischer Prozess, der beim Grünen Star bis hin zur Erblindung führen kann. Aus diesem Grund ist ein regelmäßiger Check beim Augenarzt ausgesprochen wichtig.

Starten Sie Ihre Suche nach dem passenden Spezialisten

Neben den Städtesuchen für Augenkliniken, Augenärzten und Optikern bietet aumedo eine große Anzahl an Beiträgen rund um die Augenheilkunde und Augenoptik. Möchten Sie also mehr über bestimmte Augenerkrankungen erfahren oder den neuesten Trends der Augenoptik, dann besuchen Sie das aumedo Lexikon oder das aumedo Magazin. Zusätzlich können Sie auch die kostenfreien aumedo Check-ups testen. Hier werden Ihnen, nach einer kurzen Abfrage, Empfehlungen bezüglich der Themen Grauer Star, trockene Augen, Augen lasern und Brillengläsern ausgespielt.

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)