Finden Sie Ihre Augenklinik in Braunschweig

Grauer Star, Grüner Star, Strabismus – es gibt viele Indikationen, bei denen die moderne Augenheilkunde mit Fachwissen und Technik Linderung oder gar Abhilfe schaffen kann. Der erste Schritt zur Besserung ist die Auswahl eines vertrauenswürdigen Experten, der sich auf Ihre individuelle Indikation spezialisiert hat. Der behandelnde Augenarzt ist dazu eine sinnvolle Anlaufstelle. Im nächsten Schritt wäre zu evaluieren, ob die Weiterbehandlung in einer Augenklinik Sinn machen könnte. Eine solche Augenklinik in Braunschweig oder auch anderen Städten finden Sie bequem von zuhause mithilfe von der aumedo Städtesuche.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Korrektur von Fehlsichtigkeiten

Neben der Behandlung von Augenkrankheiten sind auch Korrekturen von Fehlsichtigkeiten gängige Eingriffe in Augenkliniken. Bei den rund 40,1 Millionen Deutschen, die unter einer Fehlsichtigkeit leiden, ist dies nicht verwunderlich. Die Weitsichtigkeit (Hyperopie) ist mit rund 35 Prozent die am meisten vorkommende Fehlsichtigkeit. Betroffene sehen hier Objekte im Nahbereich unscharf. Der Grund für die Weitsichtigkeit liegt daran, dass der Augapfe im Verhältnis zu kurz ist oder daran, dass die Brechkraft des Systems Hornhaut-Linse-Glaskörper zu gering ist. Bei der Kurzsichtigkeit, auch Myopie genannt sehen betroffene Objekte im Fernbereich unscharf. Sie gilt genau so wenig wie die Weitsichtigkeit nicht als Augenkrankheit, sondern vielmehr als physiologische Körperveränderung. Ursachen für diese Fehlsichtigkeit ist ein zu kurzer Augapfel oder die Brechkraft des „optischen Apparates“ (Hornhaut, Kammerwasser und Augenlinse) ist zu stark. Auch der Astigmatismus, die sogenannte Hornhautverkrümmung, ist in einer Augenklinik in Braunschweig korrigierbar. Im Gegensatz zur Kurz- und Weitsichtigkeit liegt die Ursache hier nicht in einer Verformung des Augapfels, sondern in der Verformung der Hornhaut des Auges. All die genannten Fehlsichtigkeiten können mit einer LASIK-OP ausgeglichen werden. Nach einem eingängigen Gespräch mit dem zu behandelnden Arzt, werden Voruntersuchungen durchgeführt, die schlussendlich Aussage darüber geben ob der Patient für einen solchen Eingriff geeignet ist. Voraussetzungen sind bestimmte Dioptrien-Grenzwerte, die eingehalten werden müssen.

Steht die Entscheidung für eine Augenklinik in Braunschweig fest, so wird zunächst in einer Eingangsuntersuchung der Befund festgestellt. Womöglich liegen Ihnen bereits Befunde Ihres behandelnden Augenarztes vor, für die Sie eine zweite Meinung einholen möchten. Im nächsten Schritt werden je nach Indikation die möglichen Behandlungsansätze besprochen. Handelt es sich beispielsweise um eine Behandlung des Grauen Stars ist eine Augenklinik der richtige Anlaufpunkt. Hierbei entsteht über Jahre hinweg eine Eintrübung der körpereigenen Linse. Oft bleibt die Erkrankung lange unbemerkt, da der Prozess sehr schleichend vorangeht und schmerzfrei ist. Um rechtzeitig dem Grauen Star entgegenzuwirken, ist es sinnvoll, den Augenarzt jährlich aufzusuchen. Stellt dieser schlussendlich solch eine Augenerkrankung fest, können Sie über die aumedo Städtesuche eine Augenklinik in Braunschweig unkompliziert und schnell finden.

 

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sende
Benutzer-Bewertung
0 (0 Stimmen)