Finden Sie Ihre Augenklinik in Bochum

Bergbau Museum, Bochum
© Arthur Kattowitz/ Fotolia

Wenn es um die Gesundheit der eigenen Augen geht, sind Kompromisse fehl am Platz. aumedo positioniert sich als Online-Fachplattform rund ums Thema Auge in ganz Deutschland. Das oberste Gebot sind versierte Spezialisten, die mit der individuellen Indikation bestmöglich umzugehen wissen. Bei der Recherche nach einer empfehlenswerten Augenklinik in Bochum unterstützt Sie aumedo.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die passende Augenklinik – Spezialisten an Ihrer Seite

Moderne Augenkliniken in Bochum und anderorts führen heutzutage eine große Bandbreite an Behandlungen durch. Technischer Fortschritt ist dabei maßgeblich. Ein gutes Beispiel dafür sind die mittlerweile vielerorts bekannten LASIK-Behandlungen, die – eine Eignung vorausgesetzt – Brillen oder Kontaktlinsen im besten Fall überflüssig machen können.

LASIK-Behandlung – verabschieden Sie sich von Ihrer Fehlsichtigkeit

Große Sprünge dieser Art waren vor einer noch nicht allzu langen Zeit schwer vorstellbar. Jedoch gehört die LASIK-Behandlung mittlerweile zu den Routineeingriffen und die Ärzte verfügen über eine außerordentliche Expertise. Sie dient der Korrektur von Fehlsichtigkeiten, wie der Kurzsichtigkeit (Myopie), der Weitsichtigkeit (Hyperopie) als auch der Hornhautverkrümmung (Astigmatismus). In einer Augenklinik in Bochum können Sie sich eingehend beraten lassen und entscheiden, ob dieser Eingriff für Sie in Frage kommt. Alle drei Fehlsichtigkeiten sind mit dieser Methode zu behandeln. Zunächst wird der Augenarzt einige Voruntersuchungen durchführen, um die Voraussetzungen für einen Eingriff festzustellen. Darunter fallen die Untersuchungen der Grenzbereiche für die LASIK-Operation, die von der Kommission Refraktive Chirurgie (KRC) angegeben werden. So kann ein LASIK-Eingriff bei einer Kurzsichtigkeit nur bis zu -10 Dioptrien vorgenommen werden, bei einer Weitsichtigkeit bis +4 Dioptrien und bei einer Hornhautverkrümmung bis 5 Dioptrien. Weitere Voraussetzungen sind das Mindestalter von 18 Jahren, die Konstanz der Fehlsichtigkeit, die bis zu einem Jahr bestehen sollte, als auch eine gute körperliche und psychische Verfassung.

Graue Star OP – erhalten Sie wieder klare Sicht

Auch in vielen anderen Bereichen der Augenheilkunde haben Behandlungsmethoden, aber auch die individuelle Expertise der behandelnden Ärzte zuletzt große Sprünge gemacht – so auch die Katarakt-OP. Diese dient der Behandlung des Grauen Star, der sich durch die Eintrübung der körpereigenen Linse auszeichnet. Betroffene nehmen ihre Umwelt wie durch einen Schleier wahr, sehen kontrastarm und unscharf und leiden unter einer erhöhten Blendempfindlichkeit. Die einzige Möglichkeit den Grauen Star zu behandeln bietet die Katarakt-OP. Bei diesem Eingriff tauscht der Augenarzt die körpereigene Linse gegen eine Intraokularlinse aus und verhilft dem Patienten so wieder zu ihrer ursprünglichen Sehleistung. Finden Sie noch heute eine passende Augenklinik in Bochum oder Umgebung über die aumedo Städtesuche und lassen Sie sich auf ein unverbindliches Beratungsgespräch zu einer Grauen Star Operation ein.

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sending
User Review
0 (0 votes)