Sie sind hier :///Augenbrauenpuder für natürliche Schönheit

Augenbrauenpuder für natürliche Schönheit

Auch in diesem Jahr stehen die Augenbrauen wieder im Fokus unseres Make-Ups. Wer neben wahren Statement-Augenbrauen gerne auch mal auf Natürlichkeit setzen möchte, sollte seine Augenbrauen mit einem Augenbrauenpuder veredeln. Lesen Sie im folgenden Artikel wie Sie den natürlichen Look schminken und worauf Sie beim Augenbrauenpuder achten sollten.

Warum eignet sich das Augenbrauenpuder für einen natürlichen Look?

Ein Puder für die Augenbrauen eignet sich besser für einen natürlichen Look, da die Puder nicht so deckend sind wie Augenbrauenstifte. Denn das Augenbrauenpuder verdichtet Ihre Augenbrauen optisch, da es sich in Ihren feinen Härchen absetzt. Dadurch sehen Ihre Augenbrauen sehr natürlich aus.

Frau guckt in den Spiegel. Thema: Augenbrauen schminken

© deagreez / Fotolia

Worauf sollten Sie bei einem Augenbrauenpuder achten?

Beim Kauf eines geeigneten Augenbrauenpuders für Ihre Augenbrauen sollten Sie unbedingt darauf achten, dass Sie die richtige Farbe wählen. Hierbei achten Sie am besten darauf, dass der Farbton Ihren Teint unterstreicht und zur Farbe Ihrer Augenbrauen passt. Denn ein Augenbrauenpuder bietet nicht die Farbintensität, die Ihre natürliche Augenbrauenfarbe verändert. Sollten Sie sich für ein zu dunkles Puder entschieden haben, besteht die Gefahr, dass Ihre Augenbrauen zu plakativ und unnatürlich wirken. Wenn Sie denken, dass Sie mit einem zu hellen Puder auf der sicheren Seite sind, täuschen Sie sich. Denn ein zu helles Augenbrauenpuder lässt Ihre Brauen schnell zu dünn wirken. Darüber hinaus sollten Sie sich darüber Gedanken machen, ob Sie ein wasserfestes oder ein normales Puder für Ihren Alltagslook bevorzugen.

Wie wenden Sie das Puder am besten an?

Wie bei allen kosmetischen Anwendungen lautet auch beim Verwenden des Puders das
Motto: Übung macht den Meister.

Bevor Sie mit dem Schminken Ihrer Augenbrauen beginnen, empfiehlt es sich alle notwendigen Utensilien
vorab bereit zu legen.

Sie brauchen:

  • Ihr Augenbrauenpuder
  • Einen angeschrägten und vor allem festen Pinsel
  • Eine Wimpernbürste
  • Eine Augenbrauenschablone, diese gibt es in der Regel zum Augenbrauenpuder dazu

Nun kann es auch schon mit Ihrem natürlichen Look losgehen!

Durchführung:

  • Zunächst bürsten Sie, mit Hilfe der Wimpernbürste, ihre Augenbrauen in die gewünschte Form.
  • Anschließend legen Sie die gesäuberte Augenbrauenschablone an Ihre Augenbraue und halten diese mit dem Daumen und Zeigefinger fest.
  • Platzieren Sie die Schablone so, dass nur noch Ihre Augenbraue frei liegt und nehmen Sie mit dem angeschrägten Pinsel ein wenig Puder auf und verteilen dieses in kurzen Bewegungen auf Ihrer Augenbraue. Hierbei gehen Sie unbedingt mit der Wachstumsrichtung Ihrer Haare.
  • Malen Sie ihre Augenbraue so lange nach, bis Sie das gewünschte Farbergebnis erreicht haben.

Fertig ist Ihr natürlicher Augenbrauenlook!

Print Friendly, PDF & Email
By | 2018-06-19T15:19:16+00:00 1. Juni 2018|
Schriftgröße ändern
Kontrast
Click to listen highlighted text!