Sie sind hier :///Augenbrauen zupfen – mit der Fadentechnik zu den perfekten Augenbrauen

Augenbrauen zupfen – mit der Fadentechnik zu den perfekten Augenbrauen

Augenbrauen zupfen, waxen, färben und schminken gehört bei Vielen zur regelmäßigen Routine, um perfekte Brauen zu bekommen. Doch häufig strapaziert dies die äußerst sensible Haut der Augenpartie. Die traditionelle Technik aus Persien, die Fadentechnik oder auch Eyebrow Threading genannt, ist hierfür die ideale Lösung. Die Technik gehört in Ländern des Nahen Ostens mittlerweile sowohl bei Frauen, als auch bei Männern zur Routine, um unerwünschte Gesichtshaare zu entfernen. In den vergangenen Jahren wurde das Augenbrauen zupfen mit dem Faden auch in Europa immer beliebter. Viele Friseure und Kosmetikstudios bieten den Service für 5-25€ an.

Augenbrauen zupfen – Wie funktioniert die Fadentechnik?

Augenbrauen zupfen - Anwendung einer Fadentechnik Zuallererst sollte man jegliches Make-Up an der Augenbrauenpartie entfernen, da das zum einen die Struktur der Härchen verändert und diese sich dadurch nicht so einfach herausziehen lassen. Zum anderen ist es durch geschminkte Augenbrauen schwerer, die kleinen Härchen zu erkennen, die gezupft werden sollen.
Für das Threading verwendet man ein einfaches Baumwollgarn, das an den Enden miteinander verknotet und mit beiden Händen (jeweils Daumen und Zeigefinger) auseinandergehalten wird. Anschließend überkreuzt man den Faden in der Mitte mehrere Male, wodurch eine Acht entsteht, die hin- und hergeschoben wird, um die Haare damit zu entfernen. Die Fadenmitte wird dann flach auf die gewünschte Stelle gelegt und durch das Mittelkreuz ausgerissen. Dies passiert, wenn man eine Hand ruhig hält und mit der anderen den Faden mit Daumen und Zeigefinger auseinanderzieht und das Fadenkreuz über die gewünschte Stelle schiebt. Am besten gelingt das,,zupfen”, indem man mit kurzen Bewegungen die Haare entgegen ihrer Wuchsrichtung herauszieht und sich von außen nach innen vorarbeitet.
Da die Haut um die Augen herum extrem empfindlich ist, sollte man nach der Behandlung eine kühlende Creme, wie zum Beispiel eine Aloe Vera Creme, auf die gereizte Haut auftragen. Dadurch vermeidet man Rötungen und eventuelle Entzündungen.

Augenbrauen zupfen bei einer Frau mit Fadentechnik

Warum Augenbrauen zupfen mit dem Faden?  –  Erfahren Sie die Vorteile

Vorteile gegenüber Waxing oder Zupfen mit einer Pinzette sind es, dass man die Augenbrauen präziser formen kann, es sanfter und angenehmer für die Haut ist und diese weniger reizt. Somit ist es vor allem für Menschen empfehlenswert, die an der Augenpartie sehr schmerzempfindlich sind. Ein weiterer Vorteil ist, dass beim Augenbrauen zupfen mit dem Faden selbst feinste Härchen entfernt werden und eine ganze Haarlinie auf einmal erfasst werden kann, wodurch es besonders schnell geht. Auch hat man mit der Fadentechnik, je nachdem wie schnell das Haarwachstum ist, vier bis sechs Wochen Ruhe vor ungewollten Härchen.

Bildquelle 1:
© Dimid / Fotolia

Bildquelle 1:
© Fotoca/ Fotolia

Print Friendly, PDF & Email
Von |2018-06-22T13:12:11+00:0012. Januar 2018|
Schriftgröße ändern
Kontrast
Click to listen highlighted text!