Finden Sie Ihren Augenarzt in Münster

Historisches Rathaus, Münster
© pure-life-pictures/ shutterstock

Münster ist aufgrund der überregional bekannten Universitätsklinik eine gefragte Anlaufstelle in vielen medizinischen Fachrichtungen. Darüber hinaus besteht im Großraum der Stadt ein breit gefächertes Angebot an Praxen und Schwerpunkteinrichtungen. Sollten Sie gerade einen Augenarzt in Münster suchen, sind Sie hier bei aumedo genau richtig. Lassen Sie sich durch die aumedo Städtesuche für Augenärzte Bewertungen, Kontaktdaten und Öffnungszeiten ganz einfach ausspielen.

Vorsorgeuntersuchungen sind das „A“ und „O“

Die gut 30 Augenärzte in Münster behandeln Patienten jeden Alters. Zwei Patientengruppen bedeuten für die Mediziner besondere Herausforderungen: kleine Kinder und Senioren. Kindern, die von Geburt an schlecht sehen, ist ihr Sehfehler zumeist gar nicht bewusst. Da sie nie wirklich scharf gesehen haben, fehlt ihnen jegliche Vergleichsmöglichkeit. Zudem können sich die Kleinen bis zu einem gewissen Alter ohnehin nicht äußern. Hier ist also die volle Aufmerksamkeit von Eltern und Großeltern gefragt. Wenn das Verhalten des Nachwuchses Hinweise auf eine Fehlsichtigkeit liefert, dann ist eine eingehende Untersuchung beim Augenarzt sinnvoll. Experten schätzen, dass auch in Münster mehr als die Hälfte der kindlichen Sehschwächen zu spät erkannt wird.

Deshalb sollten Eltern ihre Kinder auch ohne Anhaltspunkte für akute Sehschwächen in regelmäßigen Abständen zum Sehtest bringen. So können Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder der Strabismus (Schielen) frühzeitig behandelt und eine Sehhilfe empfohlen werden. Vorsorgeuntersuchungen, wenn auch mit einer ganz anderen Ausrichtung, sind ebenfalls für ältere Menschen sinnvoll. Mit dem Alter nimmt das Risiko für schwerwiegende Augenerkrankungen wie den Grauen Star und den Grünen Star zu. Auch von krankhaften Veränderungen oder Netzhautablösungen sind Senioren überdurchschnittlich oft betroffen. Für Augenärzte bedeutet dies, dass sie oft sehr viel Zeit in die Behandlung ihrer älteren Patienten investieren müssen. Wenn man bedenkt, dass das Durchschnittsalter auch in Münster ständig steigt, wird deutlich: Die Nachfrage nach augenärztlichen Leistungen wird sich zukünftig ebenso weiter erhöhen.

Vorsorge für die dauerhafte Gesundheit der Augen

Gesunde Augen sind in den meisten Fällen kein Zufall. Jeder kann selbst etwas für seine Augen tun. Das beginnt bei einer gesunden und abwechslungsreichen Ernährung und endet bei einem effektiven Sonnenschutz noch lange nicht. Mindestens genauso wichtig sind aber auch regelmäßige Besuche beim Augenarzt. Der Mediziner kann im Rahmen von Vorsorgeuntersuchungen nach Hinweisen auf mögliche Erkrankungen suchen. Krankhafte Veränderungen im Auge werden auf diese Weise oft lange vor dem Auftreten der ersten Symptome entdeckt. Diese Früherkennung ermöglicht eine rasche Behandlung, etwa beim Grünen Star oder bei einer Netzhautablösung. Der Augenarzt misst Augeninnendruck, schaut sich die Struktur der Netzhaut an und überprüft die Leistungsfähigkeit der Augen. Aus einem langfristigen Vergleich der Sehleistungen lassen sich mitunter ebenfalls Rückschlüsse auf den Verlauf einer möglichen Erkrankung ziehen.

Schnelle Behandlung beim Augenarzt

Die meisten Gründe, zum Augenarzt zu gehen, erlauben längerfristige Planungen. Das bedeutet, dass die Patienten im Vorfeld einen Termin vereinbaren können. Manchmal treten aber auch akute Augenschmerzen auf, oder es kommt zu Verletzungen am Auge. Dann ist schnelle Hilfe gefragt. Auch in solchen Fällen sind die Augenärzte in Münster natürlich immer für ihre Patienten da – tagsüber sowieso, aber auch nachts und an den Wochenenden. Dafür sorgt der Notfalldienst der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe. Mit diesem Dienst stellen die Augenärzte eine flächendeckende Versorgung in der gesamten Stadt sicher.

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sending
User Review
0 (0 votes)