Finden Sie Ihren Augenarzt in München

Stadtblick, München
© Vlada Photo/ shutterstock

Die Suche nach einem Augenarzt verspricht in München besonders schnellen Erfolg. 180 Augenspezialisten stehen für die Patienten bereit. Bei einer Bevölkerungszahl von rund 1,4 Millionen entspricht das einer sehr guten Versorgung mit einem Augenarzt für etwa 8.000 Münchner. Umgekehrt heißt das: Pro 10.000 Einwohner praktizieren in München durchschnittlich 1,2 Augenärzte – ein höherer Wert als in der Bundeshauptstadt. Mehrere Kliniken und Bereitschaftspraxen stellen eine gute medizinische Versorgung in der bayerischen Landeshauptstadt auch außerhalb der normalen Praxiszeiten sicher. Im Notfall stehen Augenärzte in allen 25 Stadtbezirken schnell zur Verfügung.

Warum regelmäßige Augenuntersuchungen so wichtig sind

Das Auge ist wohl unser kostbarstes Sinnesorgan. Aus diesem Grund sollten regelmäßige Vorsorgeuntersuchungen beim Augenarzt durchgeführt werden. Viele Augenerkrankungen wie der Graue Star, der Grüne Star oder auch die Makuladegeneration verlaufen in einem schleichenden und nicht merkbaren Prozess. Den Betroffenen fällt meist erst in einem fortgeschrittenen Stadium auf, dass das Sehvermögen eingeschränkt ist und dann kann es schon zu spät sein.

Der Graue Star (Katarakt)

Der Graue Star gehört zu den weitverbreitetsten Augenerkrankungen. Hierbei entsteht eine Eintrübung der körpereigenen Linse des Auges und das über Jahre oder Jahrzehnte. Die Folgen sind der Verlust der Sehschärfe, Doppelbilder oder auch Lichtempfindlichkeit. Im Alter von 50 bis 65 Jahren leidet rund die Hälfte der Bevölkerung unter dem Grauen Star. Ein Fakt, der zum Nachdenken anregt und die Bedeutungen von routinemäßigen Untersuchungen verdeutlicht. Die Ursachen des Grauen Stars liegen in dem natürlich Alterungsprozess der Augenlinse. Darüber hinaus können auch Neurodermitis, das Rauchen oder hoher Alkoholkonsum Gründe für die Augenerkrankung sein. Einzig und allein eine Kataraktoperation kann den Grauen Star effektiv behandeln. Hierbei wird die körpereigene Linse durch eine künstliche Linse (Intraokularlinse) ersetzt. Dieser Eingriff wird rund 650.000-mal im Jahr durchgeführt und rund 90 % der Patienten können nach der Operation besser sehen.

Makuladegeneration (AMD)

Die Makuladegeneration ist die Hauptursache schwerer Sehbehinderungen in der westlichen Welt, tritt vor allem ab dem 65. Lebensjahr auf und wird deshalb auch „altersbedingte Makuladegeneration“ (AMD) genannt. Bei der Augenerkrankung werden nach und nach die Sehzellen in der Netzhautmitte zerstört, die für das scharfe und farbige Sehen verantwortlich sind. Zunächst nimmt der Betroffene ein verschwommenes oder verzerrtes Sehen war (frühes Stadium der AMD = trockene Makuladegeneration), später zeigt sich nur noch ein dunkler Fleck in der Mitte des Gesichtsfeldes (spätes Stadium der AMD = feuchte Makuladegeneration). Beim Verlauf der Erkrankung geht die trockene Makuladegeneration oft in die feuchte AMD über. Eine Chance auf Heilung gibt es bis heute leider nicht, allein eine Verzögerung des Fortschreitens kann mit Medikamenten erzielt werden. Zudem sollten mögliche Risikofaktoren möglichst ausgeschlossen werden. Hierzu gehören Übergewicht, ungesunde Lebensmittel, kein Sport oder zu hoher Blutdruck.

Grüner Star (Glaukom)

Der Grüne Star bezeichnet eine Reihe an Erkrankungen des Auges, bei denen es zu einer Schädigung des Sehnervs (Nervus opticus), Gesichtsfeldausfällen (Skotome) und Veränderungen der Sehnervenpapille kommen kann. Wie bei den meisten Augenerkrankungen ist auch hier der Prozess schleichend und dem Betroffenen fällt erst spät eine Verschlechterung des Sehvermögens auf. Ein akuter Glaukomanfall kann sich durch Augenschmerzen, gerötete Augen und Sehstörungen bemerkbar machen. Spätestens dann sollte dringend ein Augenarzt aufgesucht werden. Ursachen für die Entstehung eines Grünen Stars ist oft ein zu hoher Augeninnendruck. Moderne Therapiemöglichkeiten zur Behandlung zielen immer darauf ab, den Augeninnendruck dauerhaft zu senken. Dafür stehen medikamentöse oder operative Verfahren und eine Behandlung per Laser zur Verfügung. Die Isar-Metropole steht Ihnen hier mit den rund 8.000 Spezialisten zur Verfügung. Sie werden also mit Sicherheit bei Ihrem Augenarzt in München gut aufgehoben sein.

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sending
User Review
0 (0 votes)