Augen lasern in Berlin

Brandenburger Tor, Berlin
© Thorsten Frisch/ shutterstock.com

Sofern Sie in Berlin leben und auf der Suche nach einer Augenklinik sind, in der Sie Ihre Augen lasern lassen können, finden Sie in dieser Suche eine Auswahl an Laserkliniken sowie deren Bewertungen und Kontaktdaten. Aufgrund der großen Bevölkerungsdichte bietet Berlin eine Vielzahl an Laserkliniken, welche die unterschiedlichen Laserverfahren zur Korrektur von Fehlsichtigkeiten anbieten. Die im Volksmund als Augen lasern bezeichnete LASIK, beschreibt einen operativen Eingriff, in dessen Verlauf mithilfe moderner Lasertechnik die Brechungsfehler im Auge dauerhaft korrigiert werden. Finden Sie jetzt die geeignete Experten zum Augen lasern in Berlin.

Augen lasern – Bewährtes Verfahren fast ohne Schmerzen

In den tieferen Schichten der Hornhaut hat das menschliche Auge beinahe keine Schmerzzellen. Ein operativer Eingriff an dieser Stelle, wie ihn eine Laseroperation darstellt, ist daher praktisch schmerzfrei. Zudem verläuft der Heilungsprozess in den meisten Fällen sehr schnell. Schon nach wenigen Tagen ist die mikroskopisch kleine Wunde komplett verheilt. Zwischen 20 und 30 Millionen Menschen weltweit haben ihre Fehlsichtigkeiten in den vergangenen zwei Jahrzehnten mit der LASIK-Technik korrigieren lassen. Das Verfahren gilt daher als sehr bewährt und zuverlässig.

Fehlsichtigkeiten behandeln – Welche ist die beste Laserklinik in Berlin?

Die meisten Fehlsichtigen, die bislang auf eine Brille oder auf Kontaktlinsen angewiesen sind, kommen für eine Laseroperation grundsätzlich in Betracht. Auch hier gilt, dass Berlin ein breites Spektrum an Augenärzten, Kliniken und Laserzentren bietet, die alle auf höchstem Niveau arbeiten. Erkundigen Sie sich, welche Verfahren Ihre Augenlaserklinik anbietet und warum Ihr Arzt bei Ihnen auf ein bestimmtes Augenlaserverfahren setzt. Mittels des Lasers kann der Augenarzt Kurzsichtigkeit bis maximal minus zehn Dioptrien, Weitsichtigkeit bis plus vier Dioptrien und Astigmatismus (Hornhautverkrümmung) bis fünf Dioptrien ausgleichen. Für noch stärker ausgeprägte Sehfehler ist die LASIK kein geeignetes Verfahren. Nutzen Sie die aumedo Suche, um eine geeignete Laserklinik in Berlin zu finden in der Sie Ihre Augen lasern lassen möchten.

Augen lasern in Berlin – Was passiert dabei?

Zum Start der Laser-Operation verabreicht der Augenarzt seinem Patienten betäubende Augentropfen. Anschließend schneidet er in die obere Schicht der Hornhaut eine winzig kleine Lamelle. Im nächsten Schritt schiebt er diesen sogenannten Flap zur Seite, um den Weg für den Laser frei zu machen. Dieser wirkt in den tieferen Schichten der Hornhaut. Er trägt dort Stück für Stück kleinste Teile des Gewebes ab – so lange, bis die zuvor exakt berechnete Idealform der Hornhaut erreicht ist. Zum Schluss der Laseroperation schiebt der Operateur den Flap zurück, der innerhalb weniger Tage wieder anwächst. Schon kurz nach dem Eingriff berichten viele Patienten von einem sehr viel besseren Seherlebnis als zuvor. Die komplette Sehschärfe ist meist bereits nach drei bis vier Stunden, spätestens aber nach einem Tag erreicht.

aumedo Check-ups

Testen Sie jetzt unsere kostenfreien aumedo Check-ups und in wenigen Minuten haben Sie Ihr persönliches Ergebnis!

Sending
User Review
0 (0 votes)